Die Wahl des nächsten Bräutigams

by Olga Witt
Die Wahl des nächsten Bräutigams

Bei jeder Hochzeitsfeier wird auch der nächste Bräutigam ermittelt.

Alle Brautjungfern und Burschen bilden einen Kreis, in dem die Braut steht. Außerhalb der Tanzenden steht zuerst ein junger Bursche, dann ein Mädchen mit verbundenen Augen, und beide müssen versuchen, in den Kreis zu kommen und die Braut zu fangen. Wenn sie beide Glück haben, so wird aus ihnen ein Paar. Im nächsten Jahr findet dann ihre Hochzeit statt.

Die Boutonniere, als Blumenschmuck für den Bräutigam

Einer anderen Sitte zufolge, muss der Bräutigam seiner Braut vor der gesamten Hochzeitsgesellschaft das Strumpfband abstreifen. Dann wirft er dieses Strumpfband den umstehenden Junggesellen zu. Derjenige, der es fängt, wird der nächste Bräutigam sein.

Bei jeder Hochzeitsfeier wird auch der nächste Bräutigam ermittelt

In anderen Gegenden ist es üblich…

dass der Bräutigam mit geschlossenen Augen den unverheirateten Männern die Boutonniere zuwirft. Der jenige, der diese fängt, wird im kommenden Jahr der nächste Bräutigam sein.

Welche Aufgaben haben die Eltern des Bräutigams

Nachdem die neue Braut und neuer Bräutigam ermittelt wurden, findet ein neuer Tanz statt, die Frischvermählten tanzen mit dem neuen “Brautpaar” zusammen.

Das könnte auch interessant sein