Romantische Flitterwochen in der Sonne Spaniens – Stierkampf, Tapas und Flamenco

by Olga Witt
Romantische Flitterwochen in der Sonne Spaniens

Wie wäre es seine Flitterwochen auf dem Spanische Festland zu verbringen?

Mit einer Reihe von sehr unterschiedlichen Regionen ist Spanien ist ein Land, das wiederholte Besuche verdient hat.

Flitterwochen in Indonesiens exotischer Landschaft – Tausend romantische Inseln voller Natur

Die Region Andalusien verkörpert das, was man sich unter Spanien vorstellt, Stierkampf, Sherry und Flamenco in lebhaften Städten mit entspannter Lebensart. Enge Gassen mit Kunst, Live-Flamenco und Tapas, Andalusien bietet enorme Vielfalt. Sehenswert ist die beeindruckende maurische Architektur in Granada, Cordoba und Sevilla, die atemberaubende Schlucht in Ronda und die hübsche Umgebung mit weißen Städtchen. Erleben Sie die Besichtigung einer Sherry- Bodega in Jerez.

blank

Ein schönes Kurzreiseziel ist die Hauptstadt Madrid.

Besuchen Sie sonntags den riesigen Flohmarkt El Rastro, entspannen Sie im Retiro Park, genießen Sie die vorzügliche spanische Küche in einem der guten Restaurants. Es gibt auch zahlreiche Tagesausflüge, die von Madrid aus starten, wie zur mittelalterlichen Stadt Toledo, der römischen Stadt Segovia mit ihrem beeindruckenden Aquädukt und dem majestätischen Schloss und Kloster von El Escorial.

Träume werden wahr auf Ihrer Hochzeitsreise nach Mexiko

In Spaniens Norden findet man die mittelalterliche Stadt Santiago de Compostela, das Ziel der Pilger am Ende des berühmten Pilgerweges Camino de Santiago, und den größten Nationalpark Spaniens, den Picos de Europa. Durch dieses Kalkstein-Massiv kann man die schönsten Berg- und Talwanderungen unternehmen. Eine der attraktivsten Städte an der kantabrischen Küste ist San Sebastian. Feine Sandstrände und preisgekrönte Restaurants mit baskischer Küche sind die ideale Kulisse für romantische Flitterwochen.

Das könnte auch interessant sein