Dekoration der Hochzeitslocation mit Kerzenlicht

Dekoration der Hochzeitslocation mit Kerzenlicht

Bei einer Hochzeit steht die Romantik im Vordergrund – und was ist romantischer als flackernder Kerzenschein?

Auf dem Hochzeitstisch sollten Kerzen auf keinen Fall fehlen, du kannst aus vielen Gründen nicht auf sie in der Hochzeitsdekoration verzichten. Die Kerzen haben den Charme vergangener Zeiten und vermitteln etwas Magisches. Kerzenlicht ist weicher und gelber als Tageslicht, deshalb sieht es sehr schmeichelhaft aus, wenn es seine Umgebung mit warmem Schein erfüllt.

Kerzenlicht wird mit Reinheit, Unschuld, Wahrheit und Hoffnung assoziiert.

Kerzen gibt es in zahlreichen Farben, Formen und Größen. Sie unterscheiden sich auch in Brenndauer und Art, es gibt auch duftende und normale. Aus diesem Grund kannst du Kerzen finden, die zu jedem Hochzeitsstil und Thema passen. Wenn die Kerzen auf deiner Hochzeitsfeier länger brennen sollen, kannst du Bienenwachskerzen nehmen, die viel langsamer brennen als Kerosin-Kerzen, aber auch viel teurer sind.

Bei einer Hochzeit steht die Romantik im Vordergrund

Die Bienenwachskerzen tropfen und rußen nicht, daher sind sie sauberer und brennen heller als die Standard – Haushaltskerzen. Außerdem riechen sie sehr angenehm und reinigen die Luft. Aber wenn du das Kerzenlicht nicht länger als 3 – 4 Stunden brauchst, kannst du einfach kleine Teelichter verwenden, für die Tischdekoration ist das eigentlich die beste Wahl. Wenn du einen spektakulären Effekt willst, kannst du eine Gruppe kleiner Teelichter in Gläsern auf einen Spiegel stellen. Der Spiegel reflektiert das schimmernde Licht und intensiviert es. Außerdem sind Teelichter eine kostengünstige Lösung, vor allem wenn du eine große Menge auf einmal kaufst.

Eine klassische Wahl für die Hochzeitsfeier sind Altarkerzen, die sich für extravagante Kompositionen eignen.

Schwimmende Kerzen eignen sich sehr gut für eine Tischdekoration, es gibt sie in verschiedenen Formen, zum Beispiel in Form von Sternen, Muscheln oder Blumen. Für gewöhnliche Kerzenständer und Kronleuchter brauchst du schlanke, hohe Kerzen. Sie machen einen festlicheren Eindruck als kleine Kerzen. Es gibt auch extravagante Kerzen in Form von Blumen, Früchten, Würfeln und Kugeln, die in großen Gruppen genauso schön aussehen wie Teelichter.

Hochzeitskerzen, Tischgestaltung und Dekoration

Sehr beliebt sind auch Duftkerzen. Aber bei dieser Art von Kerzen solltest du vorsichtig sein. Einige Düfte können zu aufdringlich sein, die anderen passen nicht ins Menü. Aber Kerzen, die nach Rosen, Lilien oder Jasmin duften, kannst du ruhig für deine Hochzeitsdekoration verwenden. Die traditionellen hohen Kerzenständer aus Glas, Porzellan, Silber oder Schmiedeeisen kannst du mit Blumengirlanden oder Efeu, mit Papierblumen oder einer großen Schleife schmücken. Du könntest den hohen Kronleuchter auch mit einem langen Drahtfaden schmücken, an dem Perlen aufgereiht sind.

Wenn du die Kerzen in die Blumenarrangements integrierst, spart das Platz.

Aber diese Dekoration hat einen Nachteil: Es ist schwierig, die abgebrannten Kerzen zu ersetzen. Dekorative Windlichter und Einmachgläser sind sehr praktisch, weil sie die Flamme abschirmen. Die kleinen Gläser mit Teelichtern können überall aufgestellt werden. Du kannst auch deine eigenen dekorativen Laternen aus Marmeladengläsern basteln. Dazu umwickelst du die Gläser mit papierdünnem Stoff oder Efeuranken, und schon sind die Laternen fertig.

Kerzen für deine Hochzeitsdekoration

Für den Ehrenplatz der Braut und des Bräutigams könntest du eine Kerze im Kristallglas mit Schnabelvögeln aufstellen. Für die Mitteldekoration der Gästetische stellst du Schalen mit Schwimmkerzen und Blumen auf, sie sehen schön aus und sind besonders sicher. Du kannst auch höhere Kerzenständer auf die Gästetische stellen. Die Flammen brennen dann in ausreichendem Abstand zum Tisch und die schlanken Kerzen versperren nicht die Sicht über den Tisch.

Wenn du Kerzen für deine Hochzeitsdekoration verwendest, solltest du auch an die Sicherheit denken.

Das ist besonders wichtig, wenn Kinder bei der Hochzeitsfeier anwesend sind. Du solltest dir auch überlegen, wie du die Kerzen schnell anzünden kannst. Profis verwenden dafür zum Beispiel spezielle Gasanzünder.

Blumendekoration der Hochzeitstische in der Location

Zum Schluss möchten wir dir noch einen Tipp geben: Mach deine Hochzeitsdekoration nicht zu bunt. Halte dich an eine Kerzenfarbe und einen Kerzentyp und sei maßvoll mit dem Licht. In der Regel reicht es aus, wenn du Blumen und Kerzen nur für die Tischdekoration verwendest.

Scroll to Top