Über den Wolken heiraten | Sie können sich in hohen Lüften trauen lassen

by vitas
Über den Wolken heiraten

Grundsätzlich ist eine Trauung in der Luft in Deutschland keine rechtsgültig geschlossene Ehe.

Sie müssen sich in dem entscheidenden Moment auf der Erde befinden. Ausnahme bildet das Standesamt Berlin – Mitte. Dieses Standesamt hat Trauungen im Luftraum über dem Gebiet Berlin – Mitte gerichtlich abgesichert. Der Beamte des Standesamtes traut Sie direkt über den Wolken und über Berlin – Mitte. Sie befinden sich in einem Rosinen- Bomber aus den 1940er Jahren und schweben in den Ehe – Himmel.

Blumenkinder und Blumenstreuen auf der Hochzeit

Auch in Wuppertal könnten Sie über den Wolken heiraten. Dort können Sie sich in einem alten Kaiserwagen der Wuppertaler Schwebebahn trauen lassen. Sie schweben mit Ihren Gästen eine gute Stunde über der Wupper und können gemeinsam auf das Eheglück anstoßen.

Trauung in der Luft

Trauung in der Luft

Sind Sie historisch interessiert?

Dann heiraten Sie in der Iljuschin 62, einem Langstreckenflieger der Interflug, der staatlichen Fluggesellschaft der DDR. Das Flugzeug steht auf einem Acker bei Brandenburg. Wenn Sie es etwas abenteuerlicher mögen, können Sie in einem Fesselballon heiraten. Sie werden gemeinsam mit Ihren Gästen dorthin getrieben, wohin der Wind Sie trägt.

Ungewöhnliche Hochzeitsfahrzeuge für unkonventionelle Brautpaare

Das könnte auch interessant sein