Servietten

Servietten bei der Hochzeitstafel

Servietten bei der Hochzeitstafel

Auch Servietten sind ein Detail, die Ihrer Hochzeitstafel einen festlichen Eindruck verleihen.

Die Servietten wurden von den alten Römern erfunden. Damals gab es zwei Typen von Servietten: kleinere und größere. Die größeren wurden von den Gästen um den Hals gebunden, die kleineren dienten für das Abtrocknen der Hände. Im Mittelalter gab die Größe der Serviette eines Gastes Auskunft über seinen Wohlstand und Status. Wer reich war konnte sich große, sogar bestickte, Servietten leisten. Die Arme, dagegen, nur kleine aus einfachem Stoff oder sogar aus Papier.

Serviettenarten 

Heute sind Servietten ein dekoratives Accessoire der Tischdekoration, welche natürlich auch eine praktische Aufgabe haben, besonders im Fall, dass die Gäste sich fein gemacht haben. Wie Tischdecken, gibt es auch Servietten aus Leinen, Baumwolle, Synthetik und Mischgewebe. Die klassische Variante für die moderne Hochzeit sind gestärkte Servietten aus cremefarbenem oder weißem Damast, aber auch Servietten aus schlichtem Leinen werden heute sehr oft für die Hochzeitstafel ausgewählt. Sehr edel sehen Damastservietten i Jacquard – Webart aus.

Servietten für Hochzeitstafeln

Was die Farbe betrifft, sollten die Servietten mit dem Blumenschmuck und dem Brautkleid harmonieren.

Nehmen Sie am besten eine Farbe, die sich in der Blumendekoration oder im Brautkleid wieder findet. Natürlich sind weiße Servietten sehr nah zu der Farbe der Tischdecken, mit den zusammen bilden sie ein Hintergrund für die gesamte Tischdekoration. Aber selbstverständlich können Sie auch farbige Servietten verwenden, romantisch sehen Servietten in rosa, Hellblau oder Pistaziengrün aus, da sie sehr schön zu einer Sommerhochzeit passen. Im Herbst könnten Sie sowohl Servietten, als auch die gesamte Tischwäsche auf die kräftigen, warmen Farben des Herbstes abstimmen.

Wie Sie die Servietten falten können   Heutzutage gibt es verschiedenen Techniken, wie Sie die Servietten für die Hochzeitstische falten können. Vor ein paar Jahrhunderten war es eine große Mode, aus Servietten solche kunstvolle Figuren wie Schmetterlinge oder Vögel zu falten. Damals gab es professionelle Servietten – Falter, die für reiche Leute Ihre Dienste anboten und für ein wenig Geld Servietten für Hochzeitstafeln oder andere große Feste falteten.

Heute beherrschen solche Künste nicht viele Menschen. Sie können verschiedene Falttechniken selbst erlernen und am Vortag der Hochzeit mit Hilfe von Freunden und Verwandten die Servietten zu Taschen, Recht- oder Dreiecken oder zu anderen Figuren falten. Eine übliche Form ist, die Serviette zu einem Rechteck zu falten und so auf den Teller zu legen, dass sie oben und unten ein wenig über dien Tellerrand ragt.

Eine einfache Methode ist, die Servietten zu Taschen zu falten, in welche Sie Blumen, Platzkarten, knusprige Gebäckstangen oder andere Deko – Elemente schieben könnten.

Wenn Sie die Serviette zu einem Dreieck falten und dann aufrollen, bekommen Sie ebenfalls eine Tasche. Sehr einfach geht es, wenn Sie die Servietten aufrollen und mit einem Ring zusammenhalten. Eine andere Möglichkeit ist es, die Servietten einfach in der Mitte zusammenzuraffen.

Wie Sie die Servietten dekorieren können 

Eine ganz einfache Serviettendekoration besteht darin, dass Sie die Serviette aufrollen und mit einem hübschen Band umwickeln können. Dafür sind sowohl breite Bänder als auch schmale Borten, Kordeln, Spitzen und andere Accessoires geeignet. Serviettenringe könnten Sie auch selbst herstellen, wenn Sie beispielsweise Perlen auf Draht, Stick- oder Nähgarn auffädeln. Auch Muscheln und Perlmuttknöpfe könnten Sie verwenden. All diese Kleinigkeiten brauchen Sie nicht unbedingt im Bastelgeschäft oder Kurzwarenabteilungen zu kaufen. Gehen Sie mal auf den Trödel- bzw. Flohmarkt, Sie werden sich wundern, wie viele Kleinigkeiten Sie für Ihre Hochzeitsdekoration dorf finden. Zum Beispiel Glastropfen von alten Kronleuchtern oder dekorative Schmuckknöpfe von alten Kleidungssachen. Sie können auch diese Kleinigkeiten auf Draht oder Garn auffädeln und als Serviettenringe verwenden.

Eine romantische Atmosphäre könnten Sie auch dann schaffen, wenn Sie die Servietten zu Rechtecken falten, auf Teller legen und mit einzelnen Rosen dekorieren.

Auch Kräuter wie Lavendel und Rosmarin könnten Sie verwenden. Ebenso wundervoll sehen kleine Blütenkränze, kandierte Mandeln oder Blütenblätter als Deko – Elemente für die Servietten aus. Auch selbstgebackene Plätzchen in Herzform sind dafür gut geeignet. Die Plätzchen könnten Sie auch auf Bänder fädeln, wenn Sie vor dem backen ein Loch in den Plätzchen durchstechen. Als luxuriöse Serviettenringe könnten Sie auch elegante Seidenquasten mit flauschigen Nerzpompons verwenden. Cremefarbene Servietten sehen edel aus, wenn sie von dünnen Goldreifen gehalten werden. Auch mit Früchten könnten Sie die Servietten dekorieren, indem Sie diese mit einem Band zusammen halten und beispielsweise mit einem Zweig winziger Holzäpfel, Physalis oder anderen kleinen Früchten dekorieren.

Das könnte auch interessant sein

Klassisches Outfit für Kirche und Standesamt

In hellen Seidenanzug auf die Hochzeitsfeier
Ein dunkler Anzug ist der klassische Anzug für die kirchliche und standesamtliche TrauungDieser ist noch nie aus der Mode gekommen und kommt mit großer Wahrscheinlichkeit auch nie aus der Mode.Mit…

Bräuche und Sitten, die mit dem Brautschuh zusammenhängen

Die Brautschuhe
In verschiedenen Regionen unserer Erde gilt Getreide als Fruchtbarkeitssymbol.Deswegen wird das heimkehrende Brautpaar mit Getreide beworfen und überschüttet. Auch deshalb legt sich das Brautpaar…

Rubinhochzeit

Das 40. Hochzeitsjubiläum heißt Rubinhochzeit
Das 40. Hochzeitsjubiläum heißt RubinhochzeitDer Name des Steins ist vom lateinischen "rubeus" abgeleitet, was "rot" bedeutet. Der vierzigste Hochzeitstag wird nicht so groß gefeiert, wie die…

Hochzeitsbräuche und Sitten, direkt nach der standesamtlichen und kirchlichen Trauungszeremonie

Der Bräutigam trug die Braut über die Schwelle, damit sie nicht stolperte, da es als böses Omen galt
Nach alten Traditionen...war ein reicher Kindersegen ein besonderes Glück für das Brautpaar, ein Glück, das unterstützt werden musste.So entstand der Brauch, dass Freunde und Verwandten die Blumen,…

Hochzeitsreise in Dschungellandschaft mit palmengesäumten Karibikstränden

Tauchen Sie ein in die Unterwasserwelt von St. Lucia
Romantische Kulisse für Ihre FlitterwochenSie sind auf der Suche nach einer romantischen Kulisse für Ihre Flitterwochen, können sich aber nicht entscheiden zwischen bergiger Dschungellandschaft, oder…

Wenn Eisregen und Schneeglätte die Stimmung trüben

Wenn Eisregen und Schneeglätte die Stimmung trüben
Eine Hochzeit im WinterEine Hochzeit im Winter birgt nicht nur Vorteile, sondern auch zahlreiche Nachteile, über die sich jedes Brautpaar vorher im Klaren sein sollte.Diese liegen vor allem in den…

Die Auswahl und Kauf der Eheringe

Das Design des Ringes ist auch entscheidend
Es gibt Eheringe aus verschiedenen Materialien, Gold, Weißgold, Platin, Silber usw.Dazu gibt es Ringe mit funkelnden Edelsteinen und glänzenden Perlen. Das Design des Ringes ist auch entscheidend: es…

Schon lange vor der Hochzeit sollten Sie mit Ihrem persönlichen Schönheitsprogramm beginnen.

Schönheitsprogramm
Welcher Stil passt am besten zu Ihnen?Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Stil am besten zu Ihnen passt, lassen sich von einem Fachmann beraten.So können Sie herausfinden, welche Farben mit dem…

Blumendekoration der Hochzeitslocation

Blumendekoration
Ein wichtiges Gestaltungsmittel für das festliche Dekorieren der Hochzeitslocation sind Blumen.Die gesamte Blumendekoration der Veranstaltungsräume sollten Sie mit dem Floristen besprechen. Der Stil…

Nickelhochzeit

Nickelhochzeit - 12,5 Jahre
In einem halben Jahr nach der Petersilienhochzeit wird die "Nickelhochzeit" gefeiert.An diesem Tag haben die Eheleute die Hälfte der Zeit bis zur Silberhochzeit geschafft.Man spricht deshalb von…

Exotische Ziele im Ausland

Kreuzfahrt in exotischen Gewässern
Wenn es Ihr Budget erlaubt, gönnen Sie sich eine Traumreise in ein exotisches Land.Beispielsweise können Sie einen Nationalpark in Afrika besuchen oder eine Rundreise durch Kalifornien buchen. Es…

Wie sich die Hochzeitsmode des Bräutigams mit der Zeit entwickelte und wie Sie den Hochzeitsanzug pflegen und aufbewahren

Mode und Pflege
Die Wandlung des Hochzeitsgewands vom BräutigamBis zum Ende des 18. Jahrhunderts war der Hochzeitsanzug des Bräutigams ein Beweis für die Tüchtigkeit seiner Braut.Das Hochzeitshemd des Bräutigams war…

Was versteht man heute unter Mitgift und Aussteuer

Start in das gemeinsame Eheleben
Start in das gemeinsame EhelebenBei dem Tragen der Hochzeitskosten und für den Start in das gemeinsame Eheleben spielen heute auch die Mitgift und die Aussteuer eine Rolle. Wie Sie Ihnen zur Hilfe…

Zeit zwischen Verlobung und Hochzeit

Verlobungszeit
Früher diente die Zeit zwischen Verlobung und Hochzeit dazu, die Familien besser kennen zu lernen.In dieser Zeit begann ein Besuchwechsel der Familien und die Braut vollendete in dieser Zeit…

Das Geschehen nach der Hochzeitsfeier in den früheren Zeiten

Das Geschehen nach der Hochzeitsfeier in den früheren Zeiten - Flitterwochen
Schon im 15. und 16. Jahrhunderten waren Flitterwochen üblich.Unter Flitterwochen verstand man damals Folgendes: einerseits war es die Flitterwoche, weil die jungen verheirateten Frauen in der ersten…

Ein Leihkoch/in als Variante des Partyservices

Ein Leihkoch
Eine bessere Variante als Partyservice -  Sie bestellen sich ein/e Leihkoch/in.Diese Person kommt zu Ihnen nach Hause und leistet Ihnen eine große Hilfe. Er/Sie übernimmt das komplette Festmahl…

Zwanglose, gesellige und ungezwungene Hochzeit gestalten

Zwanglose Hochzeit
Im sommerlichen Garten mit TerrasseWenn Sie vorhaben, einen kleinen Hochzeitsempfang zu veranstalten, ist es sinnvoll, dass Sie mit Ihren Gästen die Hochzeit in einer zwanglosen Umgebung feiern, dann…

Bräuche und Sitten

Präsente für die Gäste - Mandelsäckchen
Ein kleines Geschenk für die HochzeitsgästeEs ist eine alte Tradition, den Gästen einer grossen Hochzeitsfeier ein kleines Geschenk, als Erinnerung und gleichzeitig als Dankeschön für die Teilnahme…

Flitterwochen für Romantiker und Kunstliebhaber

Florenz - Die Wiege der Renaissance
Für Romantiker und Kunstliebhaber unter den Hochzeitspaaren könnte Florenz in Italien das ideale Ziel für die Hochzeitsreise sein.Florenz ist größte Stadt in der Toskana und die Wiege der Renaissance…

Einige Tipps für die Schönheit der Braut

Schönheitstipps
Sicherlich möchten Sie, dass Sie strahlend und schön bei Ihren Gästen in Erinnerung bleiben.Wenn Sie nicht besonders geübt in der Kunst des Schminkens sind, können Sie eine Kosmetikerin besuchen, um…