Kerzen

Kerzen als Dekorationselement

Kerzen als Dekorationselement

Bei einer Hochzeit steht die Romantik im Vordergrund – und was ist romantischer als flackerndes Kerzenlicht?

 Auf dem Hochzeitstisch sollten Kerzen auf keinen Fall fehlen, man darf auf sie bei der Hochzeitsdekoration aus vielen Gründen nicht verzichten. Die Kerzen haben den Charme vergangener Zeiten und vermitteln etwas Magisches. Das Licht der Kerze ist weicher und gelber als Tageslicht, deswegen wirkt es sehr schmeichelhaft, wenn es seine Umgebung mit warmen Schimmer ausfüllt.

Das Kerzenlicht wird mit Reinheit, Unschuld, Wahrheit und Hoffnung assoziiert.

 Kerzen gibt es in zahlreichen Farben, Formen und Größen. Sie unterscheiden sich auch nach Brenndauer und –art, es gibt auch duftende und normale. Aus diesem Grund können Sie zu jedem Hochzeitsstil und –thema die passenden Kerzen finden. Wenn die Kerzen auf Ihrer Hochzeitsfeier eine längere Zeit brennen sollten, könnten Sie Bienenwachskerzen nehmen, die viel langsamer verbrennen als Paraffinkerzen, dafür aber auch viel teuerer sind.

Die Bienenwachskerzen tropfen und russen nicht, sind somit sauberer und brennen heller als die Standart – Haushaltskerzen. Sie duften auch sehr angenehm und reinigen die Luft. Wenn Sie aber das Kerzenlicht nicht länger als 3 - 4 Stunden brauchen, können Sie einfach kleine Teelichter verwenden, für die Tischdekoration ist es eigentlich die beste Wahl. Wenn Sie einen spektakulären Effekt wünschen, könnten Sie eine Gruppe kleiner Teelichter in Gläsern auf einen Spiegel stellen. Der Spiegel reflektiert das schimmernde Licht und intensiviert es. Außerdem sind die Teelichter eine preiswerte Lösung, besonders wenn Sie auf einmal eine große Menge kaufen.

 

Die Kerzen haben den Charme vergangener Zeiten

Eine klassische Wahl für die Hochzeitsfeier sind Altarkerzen, die sich für extravagante Kompositionen anbieten.

Schwimmkerzen eignen sich sehr gut für eine Tischdekoration, es gibt sie in verschiedenen Formen, zum Beispiel in Sternenform, als Muscheln oder Blüten. Für übliche Leuchter und Kronleuchter brauchen Sie schlanke, hohe Kerzen. Sie machen einen festlicheren Eindruck als kleine. Es gibt auch extravagante Kerzen in Blumenform, Frucht-, Würfel- und Kugelform, die in großen Gruppen genauso schön wie Teelichter aussehen.

Sehr beliebt sind Duftkerzen. Aber mit dieser Kerzenart sollten Sie vorsichtig umgehen. Manche Düfte könnten zu aufdringlich sein, die anderen passen nicht zu dem Menü. Aber Kerzen, die wie Rosen, Lilien oder Jasmin duften, könnten Sie ruhig für Ihre Hochzeitsdekoration verwenden. Die traditionellen höheren Leuchter aus Glas, Porzellan, Silber oder Schmiedeeisen könnten Sie mit Girlanden aus Blumen oder Efeu, mit Papierblüten oder einer großen Schleife schmücken. Auch mit einem langen Drahtfaden, auf den Perlen aufgefädelt sind, könnten Sie den hohen Leuchter dekorieren.

Wenn man die Kerzen in Gestecke integriert, spart man damit Platz.

Aber diese Dekoration hat einen Nachteil: die heruntergebrannten Kerzen kann man schwer austauschen.  Dekorative Windlichter und Gläser sind sehr praktisch, weil sie die Flamme abschirmen. Die kleinen Gläser mit Teelichtern finden überall Platz. Sie könnten auch selbst dekorative Windlichter aus Marmeladengläsern machen. Wickeln Sie dafür die Gläser mit papierdünnem Stoff oder Efeuranken um, damit sind die Windlichter fertig. Für den Ehrenplatz des Brautpaares könnten Sie eine Kerze in das Kristallglas mit Schnäbelnden Vögeln ausstellen. Als Mitteldekoration der Gästetische stellen Sie Schalen mit Schwimmkerzen und Blüten auf, sie sehen wunderschön aus und sind besonders ungefährlich. Sie können auch höhere Leuchter auf die Gästetische aufstellen, die Flammen brennen in ausreichendem Abstand zum Tisch und die schlanken Kerzen behindern nicht die Sicht über den Tisch.

Wenn Sie Kerzen für Ihre Hochzeitsdekoration verwenden, sollten Sie auch an die Sicherheit denken.

Besonders wichtig ist es, wenn an der Hochzeitsfeier Kinder teilnehmen. Sie sollten sich auch Gedanken darüber machen, wie Sie die Kerzen schnell anzünden können. Fachleute verwenden dafür beispielsweise spezielle Gasfeuerzeuge.

Zum Schluss möchten wir Ihnen einen Tipp geben: Machen Sie Ihre Hochzeitsdekoration nicht zu bunt. Bleiben Sie bei einer Kerzenfarbe und einer Kerzenart und gehen Sie mit dem Licht maßvoll um. Es genügt meistens, wenn Sie Blumen und Kerzen nur für die Tischdekoration verwenden. 

Das könnte auch interessant sein

Klassisches Outfit für Kirche und Standesamt

In hellen Seidenanzug auf die Hochzeitsfeier
Ein dunkler Anzug ist der klassische Anzug für die kirchliche und standesamtliche TrauungDieser ist noch nie aus der Mode gekommen und kommt mit großer Wahrscheinlichkeit auch nie aus der Mode.Mit…

Bräuche und Sitten, die mit dem Brautschuh zusammenhängen

Die Brautschuhe
In verschiedenen Regionen unserer Erde gilt Getreide als Fruchtbarkeitssymbol.Deswegen wird das heimkehrende Brautpaar mit Getreide beworfen und überschüttet. Auch deshalb legt sich das Brautpaar…

Rubinhochzeit

Das 40. Hochzeitsjubiläum heißt Rubinhochzeit
Das 40. Hochzeitsjubiläum heißt RubinhochzeitDer Name des Steins ist vom lateinischen "rubeus" abgeleitet, was "rot" bedeutet. Der vierzigste Hochzeitstag wird nicht so groß gefeiert, wie die…

Hochzeitsbräuche und Sitten, direkt nach der standesamtlichen und kirchlichen Trauungszeremonie

Der Bräutigam trug die Braut über die Schwelle, damit sie nicht stolperte, da es als böses Omen galt
Nach alten Traditionen...war ein reicher Kindersegen ein besonderes Glück für das Brautpaar, ein Glück, das unterstützt werden musste.So entstand der Brauch, dass Freunde und Verwandten die Blumen,…

Hochzeitsreise in Dschungellandschaft mit palmengesäumten Karibikstränden

Tauchen Sie ein in die Unterwasserwelt von St. Lucia
Romantische Kulisse für Ihre FlitterwochenSie sind auf der Suche nach einer romantischen Kulisse für Ihre Flitterwochen, können sich aber nicht entscheiden zwischen bergiger Dschungellandschaft, oder…

Wenn Eisregen und Schneeglätte die Stimmung trüben

Wenn Eisregen und Schneeglätte die Stimmung trüben
Eine Hochzeit im WinterEine Hochzeit im Winter birgt nicht nur Vorteile, sondern auch zahlreiche Nachteile, über die sich jedes Brautpaar vorher im Klaren sein sollte.Diese liegen vor allem in den…

Die Auswahl und Kauf der Eheringe

Das Design des Ringes ist auch entscheidend
Es gibt Eheringe aus verschiedenen Materialien, Gold, Weißgold, Platin, Silber usw.Dazu gibt es Ringe mit funkelnden Edelsteinen und glänzenden Perlen. Das Design des Ringes ist auch entscheidend: es…

Schon lange vor der Hochzeit sollten Sie mit Ihrem persönlichen Schönheitsprogramm beginnen.

Schönheitsprogramm
Welcher Stil passt am besten zu Ihnen?Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Stil am besten zu Ihnen passt, lassen sich von einem Fachmann beraten.So können Sie herausfinden, welche Farben mit dem…

Blumendekoration der Hochzeitslocation

Blumendekoration
Ein wichtiges Gestaltungsmittel für das festliche Dekorieren der Hochzeitslocation sind Blumen.Die gesamte Blumendekoration der Veranstaltungsräume sollten Sie mit dem Floristen besprechen. Der Stil…

Nickelhochzeit

Nickelhochzeit - 12,5 Jahre
In einem halben Jahr nach der Petersilienhochzeit wird die "Nickelhochzeit" gefeiert.An diesem Tag haben die Eheleute die Hälfte der Zeit bis zur Silberhochzeit geschafft.Man spricht deshalb von…

Exotische Ziele im Ausland

Kreuzfahrt in exotischen Gewässern
Wenn es Ihr Budget erlaubt, gönnen Sie sich eine Traumreise in ein exotisches Land.Beispielsweise können Sie einen Nationalpark in Afrika besuchen oder eine Rundreise durch Kalifornien buchen. Es…

Wie sich die Hochzeitsmode des Bräutigams mit der Zeit entwickelte und wie Sie den Hochzeitsanzug pflegen und aufbewahren

Mode und Pflege
Die Wandlung des Hochzeitsgewands vom BräutigamBis zum Ende des 18. Jahrhunderts war der Hochzeitsanzug des Bräutigams ein Beweis für die Tüchtigkeit seiner Braut.Das Hochzeitshemd des Bräutigams war…

Was versteht man heute unter Mitgift und Aussteuer

Start in das gemeinsame Eheleben
Start in das gemeinsame EhelebenBei dem Tragen der Hochzeitskosten und für den Start in das gemeinsame Eheleben spielen heute auch die Mitgift und die Aussteuer eine Rolle. Wie Sie Ihnen zur Hilfe…

Zeit zwischen Verlobung und Hochzeit

Verlobungszeit
Früher diente die Zeit zwischen Verlobung und Hochzeit dazu, die Familien besser kennen zu lernen.In dieser Zeit begann ein Besuchwechsel der Familien und die Braut vollendete in dieser Zeit…

Das Geschehen nach der Hochzeitsfeier in den früheren Zeiten

Das Geschehen nach der Hochzeitsfeier in den früheren Zeiten - Flitterwochen
Schon im 15. und 16. Jahrhunderten waren Flitterwochen üblich.Unter Flitterwochen verstand man damals Folgendes: einerseits war es die Flitterwoche, weil die jungen verheirateten Frauen in der ersten…

Ein Leihkoch/in als Variante des Partyservices

Ein Leihkoch
Eine bessere Variante als Partyservice -  Sie bestellen sich ein/e Leihkoch/in.Diese Person kommt zu Ihnen nach Hause und leistet Ihnen eine große Hilfe. Er/Sie übernimmt das komplette Festmahl…

Zwanglose, gesellige und ungezwungene Hochzeit gestalten

Zwanglose Hochzeit
Im sommerlichen Garten mit TerrasseWenn Sie vorhaben, einen kleinen Hochzeitsempfang zu veranstalten, ist es sinnvoll, dass Sie mit Ihren Gästen die Hochzeit in einer zwanglosen Umgebung feiern, dann…

Bräuche und Sitten

Präsente für die Gäste - Mandelsäckchen
Ein kleines Geschenk für die HochzeitsgästeEs ist eine alte Tradition, den Gästen einer grossen Hochzeitsfeier ein kleines Geschenk, als Erinnerung und gleichzeitig als Dankeschön für die Teilnahme…

Flitterwochen für Romantiker und Kunstliebhaber

Florenz - Die Wiege der Renaissance
Für Romantiker und Kunstliebhaber unter den Hochzeitspaaren könnte Florenz in Italien das ideale Ziel für die Hochzeitsreise sein.Florenz ist größte Stadt in der Toskana und die Wiege der Renaissance…

Einige Tipps für die Schönheit der Braut

Schönheitstipps
Sicherlich möchten Sie, dass Sie strahlend und schön bei Ihren Gästen in Erinnerung bleiben.Wenn Sie nicht besonders geübt in der Kunst des Schminkens sind, können Sie eine Kosmetikerin besuchen, um…