Hochzeitsreise in die Schweiz – Mittelalterliche Bergdörfer und schneebedeckte Berggipfel

by Olga Witt
Hochzeitsreise in die Schweiz

Planen Sie Flitterwochen in smaragdgrünen Tälern

Mit malerischen, mittelalterlichen Bergdörfern, umringt von schneebedeckten Berggipfeln und historischen Burgen – könnte Ihre Hochzeitsreise in die Schweiz gehen.

Hochzeitsreise durch Irland – Burgen, Schafe und malerische Dörfer

An keinem Platz der Welt kann man Ski fahren wie hier. Wenn Sie in Zermatt sind, sollten Sie mit der höchsten Seilbahn Europas hinauf in das Eisparadies des Matterhorns fahren.

Nach einem langen Tag auf der Piste laden gemütliche Hütten zum Aufwärmen und Kuscheln ein. Wenn Sie genug Ski gefahren sind unternehmen Sie eine Tour mit dem berühmten Glacier-Express. Es erwartet Sie eine Fahrt mit der Bergbahn durch unberührte Bergtäler. Besuchen Sie in Montreux die wohl bemerkenswerteste Wasserburg im Land, das Schloss Chillon, und genießen Sie Schweizer Käse in dem mittelalterlichen Städtchen Gruyeres.

Metropole Zürich
Metropole Zürich

Entdecken Sie die Metropole Zürich, nördlich der Alpen, inmitten von üppigem Gebirge und dem blauen Fluss Limmat.

Kunstliebhaber erwartet hier eine Fülle von Kunst und Kultur. Zürich beheimatet rund 20 Museen und 100 Galerien und viele Gebäude bieten interessante Beispiele von Design und Architektur, wie die Fraumünster-Kirche, in der man atemberaubende Buntglasfenster bewundern kann, welche von Marc Chagall entworfen worden sind.

Florenz – Flitterwochen für Romantiker und Kunstliebhaber

Das könnte auch interessant sein