Hochzeitsfeier zu Hause

Hochzeitsfeier zu Hause

Tipps, wie Sie Ihre Hochzeit schön zu Hause feiern

Auch wenn Sie eine große Hochzeit feiern möchten, können Sie die Feier dennoch zu Hause veranstalten.

Für eine Hochzeit daheim sprechen solche Argumente wie der günstige Preis, die vertraute Umgebung, und auch die individuelleren Gestaltungsmöglichkeiten. Wie gesagt, früher war es Sitte, dass die Hochzeit bei den Brauteltern gefeiert wurde. Heute kann man dort feiern, wo die Räumlichkeiten für eine Hochzeit am besten geeignet sind. Es könnte die Wohnung bzw. das Haus von den Braut- oder Bräutigameltern, Ihre gemeinsame Wohnung bzw. gemeinsames Haus sein. Es könnte genauso ein Partykeller bei Ihren Freunden oder Verwandten sein, wo Sie evtl. Ihre Hochzeit feiern könnten. Bevor Sie sich entscheiden, ob Sie die Hochzeit zu Hause feiern können, müssen Sie in aller Ruhe die nächste Frage überlegen:

  • Stellen Sie die Gästezahl fest.
  • Überlegen Sie, ob Sie die erwarteten Gäste in der Wohnung bzw. dem Haus unterbringen können.
  • Haben Sie genügend Sitzgelegenheiten zu Hause? Wenn nicht, müssen Sie sich darum kümmern. Erkundigen Sie sich bei Leihfirmen und bei Nachbarn, ob sie Ihnen Hilfe leisten können.
  • Wenn Sie einen Garten oder große Terrasse haben, müssen Sie sich um ein Zelt kümmern, damit Ihre Gäste auch bei schlechtem Wetter rausgehen können.
  • Sie müssen sich entscheiden, ob Sie selber möchten oder einen Partyservice dafür beauftragen.
  • Überlegen Sie, wie viele Helfer Sie für die Hochzeitsgestaltung brauchen und entscheiden Sie wer es sein könnte.
  • Überlegen Sie, ob Sie genügend Geschirr und Besteck zu Hause haben. Am besten ist es, wenn Sie das Geschirr und Besteck ausleihen – dann können Sie die Tische mit gleichem Geschirr bestücken.
  • Stellen Sie einen Speiseplan und eine Einkaufsliste auf.
  • Überlegen Sie wie Sie die Wohnung für den Hochzeitstag dekorieren möchten. Möchten Sie die Wohnung bzw. das Haus selbst dekorieren oder möchten Sie einen Floristen beauftragen?
  • Planen Sie das Unterhaltungsprogramm durch, künstlerische Einlagen, Spiele usw.
  • Machen Sie sich Gedanken, in welchem Zimmer Sie die Tanzfläche gestalten. Überlegen Sie auch, mit welcher Musik Sie Ihre Gäste amüsieren werden.

 

Feier zu Hause veranstalten

Abhängig von der Gästezahl und je nach Platzangebot

Es gibt 3 Varianten, wie Sie die Hochzeit feiern können: Sie können Ihren Gästen eine festlich gedeckte Tafel bieten, einen Empfang geben oder zu einem Buffet einladen.

Die Festtafel

Eine klassische Variante der Hochzeitsfeier ist der festlich gedeckte Tisch für das Hochzeitsessen. Auch für eine Hochzeit zu Hause ist diese Variante geeignet. Nutzen Sie folgende Möglichkeiten für die Speisenvorbereitung: bestellen Sie Essen in einem Restaurant, beauftragen Sie einen Partyservice, mieten Sie einen Leihkoch oder bitten Sie einige Freunde bzw. Verwandte mit genügend Erfahrung das Hochzeitsmahl anzurichten.

Außerdem brauchen Sie einige Helfer, die das Servieren und Warmhalten der Speisen übernehmen. Die Helfer werden auf jeden Fall gebraucht, egal für welche Variante der Speisenvorbereitung Sie sich entschieden haben. Kümmern Sie sich darum, dass die Hochzeitstafel schon am Vorabend der Hochzeit vollständig eingedeckt ist. Den Tisch könnten Sie mit einem feinen, weißen Tuch bedecken. Wählen Sie Geschirr und Gläser aus, die miteinander harmonieren. Auch Blumen und Kerzen sollten auf dem Tisch Platz finden. Zum Beispiel stellen Sie kleine Schalen mit Hibiskus, Pfingstrosen oder Orchideen auf. Wählen Sie für Ihre Hochzeitstafel zum Tischtuch passende Stoffservietten aus. Sie können sie kunstvoll falten und entweder auf den Platzteller oder links neben die Gabel legen. Wenn Sie die Servietten nicht falten möchten, können Sie Serviettenringe verwenden, die zu dem Geschirr passen.

Es ist üblich, dass das Hochzeitsmenü aus 8 Gängen besteht: kalte Vorspeise, Suppe, Zwischengericht, Hauptgang usw. Aber wenn Sie zu Hause feiern sind 3 bis 4 Gänge genug, weil ansonsten das Geschirr zu knapp wird. Es können beispielsweise Vorspeise, Hauptgericht, Suppe und Dessert sein. Bei der Weinauswahl müssen Sie auf eine Regel achten: leichte Weine trinkt man vor schweren, weiße Weine vor roten, und trockene vor lieblichen.

Der Empfang

Wenn zu einer Hochzeit mehr Gäste erwartet werden, als an einer Festtafel Platz ist, könnte man einen Empfang geben. Da es normalerweise im Stehen stattfindet, können Sie ziemlich viele Gäste unterbringen. Aber Sie sollten einige Sitzplätze bereithalten, weil es sicherlich auch ältere Gäste auf der Hochzeitsfeier gibt. Zu einem Empfang könnten Sie Ihre Gäste nach der standesamtlichen Zeremonie oder kirchlichen Tauung einladen. Auch nach der großen Hochzeitsfeier könnten Sie an einem Wochenende jenige Gäste zum Empfang einladen, die an der Hochzeitsfeier nicht teilgenommen haben. Der Empfang ist immer in der Zeit begrenzt, Sie sollten gleich auf der Einladungskarte drauf hinweisen. Sie schreiben beispielsweise den nächsten Satz auf: „Wir heiraten und laden euch zu einem Empfang am ... von ... bis ... Uhr ein.“Zum Essen könnten Sie leckere Häppchen auf hübsch dekorierten Platten anbieten. Als Getränke werden Bier, Sekt und alkoholfreie Getränke bereitgestellt.

Essen am Büffet

Für diese Feier ist es wichtig, dass Sie genügend Sitzplätze vorbereiten. Auch mehrere kleine Tische sollten Sie aufstellen, auf denen Teller und Gläser für die Gäste Platz finden. Die Atmosphäre ist ungezwungen, und die Gäste haben die Möglichkeit, immer wieder neue Gesprächspartner zu finden. Die Feier könnte der Brautvater mit einer kleinen Rede eröffnen und alle Gäste zum Essen am Buffet einladen. Bei einem Buffet ist auch sehr wichtig, wie Sie die Speisen präsentieren. Nehmen Sie dazu einen Tisch, den Sie mit Büchern in verschiedene Ebenen einteilen. Den gesamten Tisch bedecken Sie mit einer weißen Damasttischdecke. Stellen Sie schönes Porzellangeschirr für die Gäste bereit. Auch die Gläser sollten Sie nicht vergessen. Die festliche Atmosphäre können Sie mit einem hübschen Blumenstrauß und Kerzen in edlen Kerzenständern verstärken. Nach Belieben werden Vorspeisen, Suppen, Geflügel, Braten, Gemüse, Fisch, Salate, Beilagen, Käse, Dessert und Obst aufgetischt. Die Gäste können sich am Buffet nach eigenem Geschmack bedienen und sich sein eigenes Menü zusammenstellen. Die Gerichte könnten Sie von Ihren Freunden und Verwandten zubereiten lassen oder Sie beauftragen einen Partyservice und lassen die Speisen nach Hause liefern.

Das könnte auch interessant sein

Was können Sie tun, damit sich die Kinder auf Ihrer Hochzeit nicht langweilen

Kinder auf der Hochzeit
Gäste mit KindernFalls zu Ihrer Hochzeitsfeier viele Gäste mit Kindern eingeladen sind, müssen Sie dafür sorgen, dass nicht nur die Kleinen, sondern auch Ihre Eltern und Sie selbst den Ganz…

Romantische Hochzeitsreise im Rentierschlitten

Flitterwochen rustikal und nah an der Natur in Finnland
Finnland ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wertWer seine Flitterwochen rustikal und nah an der Natur verbringen möchte, für den ist Finnland im Hohen Norden zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.Die…

Die Malediven im Indischen Ozean sind ein Paradies für Zweisamkeit

Die Malediven im Indischen Ozean sind ein Paradies für Zweisamkeit
Mit ganzjährigem Sonnenschein ist Ihre Hochzeitsreise auf die Malediven ist zu jeder Jahreszeit möglich.Die Malediven im Indischen Ozean sind ein Paradies für Taucher und alle anderen Freunde des…

Wie die Schleierabnahme früher stattfand

Wie die Schleierabnahme früher stattfand
Einem alten Brauch nach, findet am Ende jeder Hochzeitsfeier die Schleierabnahme statt.Der Akt der Schleierabnahme wird für die Gäste zum Vergnügen, wenn er mit einem Schleiertanz verbunden…

Was Sie bei der Wahl des Weines zu verschiedenen Menügängen berücksichtigen sollten

Wein für das Hochzeitsmenü
Es gibt bestimmte Punkte, die Sie bei der Wahl des Weines zu den verschiedenen Menügängen berücksichtigen können.Zu den Vorspeisen wird meist ein leichter, nach Möglichkeit weißer Wein getrunken.…

Üben Sie selbst den Hochzeitswalzer zu Hause

Hochzeitswalzer
Sie müssen nicht unbedingt einen Tanzkurs in der Tanzschule machen, um den Hochzeitswalzer zu erlernen.Genauso gut können Sie auch selbst einen Walzer einstudieren, wenn Sie wenigstens einmal täglich…

Klassische Variante einer Hochzeitstorte

Klassische Hochzeitstorte
Eine klassische Hochzeitstorte hat immer mehrere Schichten, zum Beispiel 3 oder sogar 5.Jede Schicht kann sich geschmacklich voneinander unterscheiden.Die Hochzeitstorten sind meist zarte…

Wenn Eisregen und Schneeglätte die Stimmung trüben

Wenn Eisregen und Schneeglätte die Stimmung trüben
Eine Hochzeit im WinterEine Hochzeit im Winter birgt nicht nur Vorteile, sondern auch zahlreiche Nachteile, über die sich jedes Brautpaar vorher im Klaren sein sollte.Diese liegen vor allem in den…

Gemeinsam London erleben

Gemeinsam London erleben -  Big Ben, die bekannteste Sehenswürdigkeit Londons sehen
Möchten Sie auf Ihrer Hochzeitsreise die feine englische Art erleben?In einer Stadt mit europäischem Charme, erstklassischen Shoppingmöglichkeiten und zahlreichen Museen, die man einfach gesehen…

Was in dem Vertrag mit dem Künstler stehen sollte

Was in dem Vertrag mit dem Künstler stehen sollte
Vertrag abschließenBevor Sie sich für den einen oder anderen Künstler oder Darsteller entscheiden und einen Vertrag abschließen, sprechen Sie die in Frage kommenden Personen persönlich und überzeugen…

Bräuche der Tafelgestaltung

Hochzeitspflanze Rosmarin - die Harmonie der Ehe
Seit Jahrhunderten spielte die Tischdekoration eine wichtige Rolle bei der Hochzeitsfeier.Früher hatte das Dekorieren mit Blumen ein magisches Zeichen. Die Blumen und grüne Zweige waren schon damals…

Sprüche über Frauen

Die warten kann, kriegt auch einen Mann - Sprüche über Frauen
Alles Wichtige lernt man von Frauen. Alles Unwichtige vergisst man bei Ihnen.Frauen hassen einander, aber sie nehmen sich gegenseitig in Schutz.Frauen lieben die einfachen Dinge des Lebens -…

Die Besonderheit der Hochzeitsrede

Die Besonderheit der Hochzeitsrede
Die Hochzeitsrede sollte der Redner in aller Ruhe vorbereiten, auf ein Blatt niederschreiben und am besten auswendig lernen.Aber die Besonderheit der Hochzeitsrede besteht darin, dass es nicht so…

Tausend romantische Inseln voller Natur und Kultur

Flitterwochen in Indonesiens exotischer Landschaft
Aufregende und exotische FlitterwochenWenn Sie nach einem aufregenden und exotischen Ziel für Ihre Flitterwochen sind, warum entscheiden Sie sich nicht für eine romantische Hochzeitsreise nach…

Einige Beispiele der Ausstattung beim Polterabend

Ausstattung für den Polterabend
Möbel, Tischdecken und Dekorationssachen für den PolterabendSelbstverständlich stellt sich auch die Frage nach den Tischen, den Stühlen und der anderer Ausstattung.Wenn Sie keine Hilfe bei den…

Arten und Ursprung der Kopfbedeckungen

Brautkrone - Kopfbedeckungen
Seit Urzeiten gehört zur Brautausstattung der Brautschleier.In verschiedenen Kulturen dient er dazu, den dramatischen Übergang zu symbolisieren. Er verhüllt die Braut in dem Augenblick der Trennung…

Gestaltung der Hochzeit im klassischen Stil

Klassischer Stil
Formalität und TraditionBei einer Hochzeit, die Sie im klassischen Stil gestalten, stehen Formalität und Tradition im Fordergrund. Für diesen Stil eignen sich prunkvolle Räumlichkeiten, wie…

Dekoration, entsprechendes Motto des Abends

Dekoration beim Poltern
Selbstverständlich müssen Sie auch an die Dekoration denkenWenn Ihr Abend ein entsprechendes Motto hat, ergeben sich daraus die Details der Dekoration.Wenn Sie als Thema für Ihre Party, das Herz…

Standesamtliche und kirchliche Zeremonie des Ringtausches

Trag diesen Ring als Zeichen der Liebe und Treue
Bei der standesamtlichen Trauungszeremonie haben die Eheringe einen zeremoniellen - Charakter.In der christlichen Kirche kommt den Eheringen eine sakrale Bedeutung zu. Die gesegneten Ringe sind…

Das Gehen und Bewegen vorher üben

Das Gehen und Bewegen vorher üben
Das Gehen und Bewegen in dem Kleid übenDamit Sie sich in Ihrem langen, voluminösen, graziösen Kleid wohlfühlen und sicher bewegen können, müssen Sie schon vor der Hochzeit das Gehen und Bewegen in…