Hochzeitsfeier zu Hause

Hochzeitsfeier zu Hause

Tipps, wie Sie Ihre Hochzeit schön zu Hause feiern

Auch wenn Sie eine große Hochzeit feiern möchten, können Sie die Feier dennoch zu Hause veranstalten.

Für eine Hochzeit daheim sprechen solche Argumente wie der günstige Preis, die vertraute Umgebung, und auch die individuelleren Gestaltungsmöglichkeiten. Wie gesagt, früher war es Sitte, dass die Hochzeit bei den Brauteltern gefeiert wurde. Heute kann man dort feiern, wo die Räumlichkeiten für eine Hochzeit am besten geeignet sind. Es könnte die Wohnung bzw. das Haus von den Braut- oder Bräutigameltern, Ihre gemeinsame Wohnung bzw. gemeinsames Haus sein. Es könnte genauso ein Partykeller bei Ihren Freunden oder Verwandten sein, wo Sie evtl. Ihre Hochzeit feiern könnten. Bevor Sie sich entscheiden, ob Sie die Hochzeit zu Hause feiern können, müssen Sie in aller Ruhe die nächste Frage überlegen:

  • Stellen Sie die Gästezahl fest.
  • Überlegen Sie, ob Sie die erwarteten Gäste in der Wohnung bzw. dem Haus unterbringen können.
  • Haben Sie genügend Sitzgelegenheiten zu Hause? Wenn nicht, müssen Sie sich darum kümmern. Erkundigen Sie sich bei Leihfirmen und bei Nachbarn, ob sie Ihnen Hilfe leisten können.
  • Wenn Sie einen Garten oder große Terrasse haben, müssen Sie sich um ein Zelt kümmern, damit Ihre Gäste auch bei schlechtem Wetter rausgehen können.
  • Sie müssen sich entscheiden, ob Sie selber möchten oder einen Partyservice dafür beauftragen.
  • Überlegen Sie, wie viele Helfer Sie für die Hochzeitsgestaltung brauchen und entscheiden Sie wer es sein könnte.
  • Überlegen Sie, ob Sie genügend Geschirr und Besteck zu Hause haben. Am besten ist es, wenn Sie das Geschirr und Besteck ausleihen – dann können Sie die Tische mit gleichem Geschirr bestücken.
  • Stellen Sie einen Speiseplan und eine Einkaufsliste auf.
  • Überlegen Sie wie Sie die Wohnung für den Hochzeitstag dekorieren möchten. Möchten Sie die Wohnung bzw. das Haus selbst dekorieren oder möchten Sie einen Floristen beauftragen?
  • Planen Sie das Unterhaltungsprogramm durch, künstlerische Einlagen, Spiele usw.
  • Machen Sie sich Gedanken, in welchem Zimmer Sie die Tanzfläche gestalten. Überlegen Sie auch, mit welcher Musik Sie Ihre Gäste amüsieren werden.

 

Feier zu Hause veranstalten

Abhängig von der Gästezahl und je nach Platzangebot

Es gibt 3 Varianten, wie Sie die Hochzeit feiern können: Sie können Ihren Gästen eine festlich gedeckte Tafel bieten, einen Empfang geben oder zu einem Buffet einladen.

Die Festtafel

Eine klassische Variante der Hochzeitsfeier ist der festlich gedeckte Tisch für das Hochzeitsessen. Auch für eine Hochzeit zu Hause ist diese Variante geeignet. Nutzen Sie folgende Möglichkeiten für die Speisenvorbereitung: bestellen Sie Essen in einem Restaurant, beauftragen Sie einen Partyservice, mieten Sie einen Leihkoch oder bitten Sie einige Freunde bzw. Verwandte mit genügend Erfahrung das Hochzeitsmahl anzurichten.

Außerdem brauchen Sie einige Helfer, die das Servieren und Warmhalten der Speisen übernehmen. Die Helfer werden auf jeden Fall gebraucht, egal für welche Variante der Speisenvorbereitung Sie sich entschieden haben. Kümmern Sie sich darum, dass die Hochzeitstafel schon am Vorabend der Hochzeit vollständig eingedeckt ist. Den Tisch könnten Sie mit einem feinen, weißen Tuch bedecken. Wählen Sie Geschirr und Gläser aus, die miteinander harmonieren. Auch Blumen und Kerzen sollten auf dem Tisch Platz finden. Zum Beispiel stellen Sie kleine Schalen mit Hibiskus, Pfingstrosen oder Orchideen auf. Wählen Sie für Ihre Hochzeitstafel zum Tischtuch passende Stoffservietten aus. Sie können sie kunstvoll falten und entweder auf den Platzteller oder links neben die Gabel legen. Wenn Sie die Servietten nicht falten möchten, können Sie Serviettenringe verwenden, die zu dem Geschirr passen.

Es ist üblich, dass das Hochzeitsmenü aus 8 Gängen besteht: kalte Vorspeise, Suppe, Zwischengericht, Hauptgang usw. Aber wenn Sie zu Hause feiern sind 3 bis 4 Gänge genug, weil ansonsten das Geschirr zu knapp wird. Es können beispielsweise Vorspeise, Hauptgericht, Suppe und Dessert sein. Bei der Weinauswahl müssen Sie auf eine Regel achten: leichte Weine trinkt man vor schweren, weiße Weine vor roten, und trockene vor lieblichen.

Der Empfang

Wenn zu einer Hochzeit mehr Gäste erwartet werden, als an einer Festtafel Platz ist, könnte man einen Empfang geben. Da es normalerweise im Stehen stattfindet, können Sie ziemlich viele Gäste unterbringen. Aber Sie sollten einige Sitzplätze bereithalten, weil es sicherlich auch ältere Gäste auf der Hochzeitsfeier gibt. Zu einem Empfang könnten Sie Ihre Gäste nach der standesamtlichen Zeremonie oder kirchlichen Tauung einladen. Auch nach der großen Hochzeitsfeier könnten Sie an einem Wochenende jenige Gäste zum Empfang einladen, die an der Hochzeitsfeier nicht teilgenommen haben. Der Empfang ist immer in der Zeit begrenzt, Sie sollten gleich auf der Einladungskarte drauf hinweisen. Sie schreiben beispielsweise den nächsten Satz auf: „Wir heiraten und laden euch zu einem Empfang am ... von ... bis ... Uhr ein.“Zum Essen könnten Sie leckere Häppchen auf hübsch dekorierten Platten anbieten. Als Getränke werden Bier, Sekt und alkoholfreie Getränke bereitgestellt.

Essen am Büffet

Für diese Feier ist es wichtig, dass Sie genügend Sitzplätze vorbereiten. Auch mehrere kleine Tische sollten Sie aufstellen, auf denen Teller und Gläser für die Gäste Platz finden. Die Atmosphäre ist ungezwungen, und die Gäste haben die Möglichkeit, immer wieder neue Gesprächspartner zu finden. Die Feier könnte der Brautvater mit einer kleinen Rede eröffnen und alle Gäste zum Essen am Buffet einladen. Bei einem Buffet ist auch sehr wichtig, wie Sie die Speisen präsentieren. Nehmen Sie dazu einen Tisch, den Sie mit Büchern in verschiedene Ebenen einteilen. Den gesamten Tisch bedecken Sie mit einer weißen Damasttischdecke. Stellen Sie schönes Porzellangeschirr für die Gäste bereit. Auch die Gläser sollten Sie nicht vergessen. Die festliche Atmosphäre können Sie mit einem hübschen Blumenstrauß und Kerzen in edlen Kerzenständern verstärken. Nach Belieben werden Vorspeisen, Suppen, Geflügel, Braten, Gemüse, Fisch, Salate, Beilagen, Käse, Dessert und Obst aufgetischt. Die Gäste können sich am Buffet nach eigenem Geschmack bedienen und sich sein eigenes Menü zusammenstellen. Die Gerichte könnten Sie von Ihren Freunden und Verwandten zubereiten lassen oder Sie beauftragen einen Partyservice und lassen die Speisen nach Hause liefern.

Das könnte auch interessant sein

Virgin Islands - tropisches Paradies zwischen Atlantik und Karibik

Hochzeitsreise zu den Britischen Jungferninseln, Virgin Islands
Idealer Ort für perfekte, romantische FlitterwochenDie Britischen Jungferninseln, Virgin Islands, sind eine Inselgruppe der Kleinen Antillen zwischen dem Atlantik und der Karibik, und bieten einen…

Blumen und Blumenschmuck für Kirche und Location

Blumen und Blumenschmuck für die Kirche
Ideen und Wünsche für die DekorationIm Standesamt und in der Kirche findet das Wichtigste statt: das Bekenntnis Ihrer gegenseitigen Liebe und Treue. Im Standesamt haben Sie wenig Möglichkeiten,…

Vor- und Nachteile des Hochzeitsmenüs oder des Buffets

Vor- und Nachteile des Hochzeitsmenüs oder des Buffets
Die Verpflegungsbeschaffung für Ihre Hochzeit soll chic sein und geschmackvoll, elegant und exklusiv sein.Deswegen müssen Sie sich einige Gedanken darüber machen, wie Sie es erreichen können.…

Eine alte Überlegung für das Verteilen der Sitzplätze

Alte Überlegung für das Verteilen der Sitzplätze
Wer sitzt wo?Die Tischordnung für eine Hochzeit unterscheidet sich von den Sitzverteilungen bei anderen Feiern, bei denen die Gastgeber in der Regel getrennt einander gegenübersitzen.

Einige Beispiele der Einladung zur Verlobungsfeier

Einladungen für die Verlobungsfeier
Die jungen Leute können sich nach Lust, Laune und Temperament verloben.Man kann es zu zweit in aller Stille machen, aber man kann auch eine große Feier organisieren.Selbstverständlich werden zu…

Vorbereitungen und Ablauf der standesamtlichen Trauung

Vorbereitungen und Ablauf der standesamtlichen Trauung
Falls Sie vor der Hochzeit mit Ihrem Partner noch nicht zusammenwohnen, muss er Sie vor der Trauungszeremonie von zu Hause abholen.Damit Ihr Geliebter bei Ihnen nicht mit leeren Händen erscheint,…

Hochzeitsreden, Glückwünsche und Trinksprüche

Hochzeitsreden, Glückwünsche und Trinksprüche
Der folgende Artikel ist für Ihre Eltern, Großeltern, Trauzeugen, Freunde und alle Gäste gedacht.Auch Sie selbst können aus diesem Artikel wichtige Informationen entnehmen.Liebe Braut! Lieber…

Wofür braucht man eine Tisch- und Sitzordnung

Sinn von Sitzplan und Tischordnung
Wer soll mit wem sitzen?Sobald Ihnen die Gästeliste vollständig vorliegt und Sie wissen, wer zu Ihrer Hochzeitsfeier kommt, sollten Sie sich mit dem Sitzplan und Tischordnung beschäftigen und sich…

Wie sich die Eltern des Brautpaares ankleiden sollen

Garderobe der Brauteltern
Selbstverständlich, müssen sich die Eltern des Brautpaares hübsch und elegant ankleiden, am schönsten Tag ihrer Kinder.Die Mütter könnten bei einer sommerlichen Hochzeit leichte Festkleider oder…

Das Unterhaltungsprogramm auf der Hochzeit

Das Unterhaltungsprogramm auf der Hochzeit
Auf dieser Seite erfahren Sie...wie Sie das Unterhaltungsprogramm richtig planenwo Sie die Angebote für die Künstler finden könnenwas in dem Vertrag mit den Künstlern stehen sollte

Dokumente für die kirchliche Trauung

Dokumente für die Trauung in der evangelischen Kirche
Die kirchliche Trauung ist eine sehr romantische ZeremonieObwohl die kirchliche Trauung eine sehr romantische Zeremonie ist und von dem Pfarrer als eine heilige Handlung betrachtet wird, kommen die…

Tropisches Klima und weiße Sandstrände in Afrika

Exotische Flitterwochen auf Sansibar
Sansibar – allein schon der Name ist exotisch und einladend.Diese ostafrikanische Insel ist umsäumt mit den weichsten von weißen Sandstränden, und atemberaubend türkisfarbenen Wasser mit…

Bedeutung der Verlobungsringe

Verlobungsring
Ein Zeichen dafür, dass 2 Menschen verlobt sind, sind die Verlobungsringe.Die Sitte, dass die Verlobung mit dem schutzkräftigen Symbol des geschlossenen Kreises bekräftigt wird, stammt aus dem alten…

Andere Möglichkeiten der Dekoration

Andere Dekorationen in Gold
Die wichtigsten Deko – Elemente für Ihre Hochzeitstische sind Blumen und Kerzen.Aber auch einige andere Elemente, wie zum Beispiel Obstdekoration, können Sie verwenden. Zu einem extravaganten…

Kindertisch auf einer Hochzeit

Kindertisch auf einer Hochzeit
Wenn mehrere Kinder auf der Hochzeitsfeier anwesend sind, können Sie für sie einen eigenen „Kindertisch“ aufstellen.Weil sich die Kinder ein wenig von den strengen Augen der Erwachsenen entziehen…

Bräuche des Hochzeitstanzes

Bräuche des Hochzeitstanzes
In vielen Gegenden wird ein Lichter - Tanz getanzt. Es ist der erste Tanz nach dem Essen.Drei Brautjungfern tanzen erst allein. In der Hand hat jede eine große Kerze. Dann fordert eine der…

Dokumente für die standesamtliche Trauung

Dokumente für die standesamtliche Trauung
Obwohl die Hochzeit ein traumhaftes, romantisches Ereignis ist, kommen Sie ohne Papierkram und Dokumenten nicht aus.Für die standesamtliche Trauung müssen Sie einige Formulare ausfüllen und einige…

Ursprung und Bedeutung des Polterns

Tradition des Polterns
Das Poltern ist älter als die Hochzeit selbstSchon vor langen Zeit kamen die Menschen auf die Idee, dass man böse Geister von dem Brautpaar vertreiben kann, wenn man viel Lärm und Krach macht.Seinen…

Wer heute die Hochzeitskosten trägt

Eltern der Braut
Jeder von uns weiß, dass eine Hochzeit viel Geld kostet, und dass das Heiraten ein teuerer Spaß ist.Früher war es üblich, dass die Kosten für die Hochzeit, die Eltern der Braut bezahlten.Manchmal…

Preiswert, attraktiv und luxuriös

Brautpaar vor dem Hochzeitsauto
Die Einzigartigkeit Ihres besonderen Tages können Sie auch mit einem Oldtimer unterstreichen.Das aus dem frühen zwanzigsten Jahrhundert stammendes Fahrzeug steht bei Romantikern hoch im Kurs, …