Home Alles über die Braut Farben der Blumen für den Brautstrauß

Farben der Blumen für den Brautstrauß

bei vitas
Farben der Blumen für den Brautstrauß

Die klassische Farbe für die Hochzeitsblumen ist reines, elegantes Weiß.

Es gibt nur wenige Lösungen, die eleganter aussehen als ein Strauß weißer Rosen oder Lilien. Zarte Pastellfarben wie Rosa wirken feminin und romantisch. Kräftigere Farben, wie beispielsweise Pink eignen sich für auffällige Blumensträuße.

Liebevoll ausgewählter Brautstrauß ist der schönste Schmuck der Braut

Wer Blaue Farben mag, die kühle Ruhe ausstrahlen, findet im Blumensortiment für jede Jahreszeit einige passende wunderschöne Sorten. Für den Frühling passen zum Beispiel Glockenblumen, für den Sommer Kornblumen, Hortensien für den Spätsommer und Frühherbst.

Die klassische Farbe für die Hochzeitsblumen ist reines, elegantes Weiß.

Rot ist die Farbe der Leidenschaft.

Für warme Sommertage sind feurige Rottöne geeignet, und kühlere Rottöne für eine Hochzeit im Winter. Gelb ist sonnig und deshalb freundlich, Orange strahlt Wärme und Lebenskraft aus. Grün ist die Farbe der Blätter, aber es gibt auch Blüten mit grünlichen Tönen, zum Beispiel sind es Frauenmantel, Schneeball oder einige Orchideensorten, die frische Ruhe ausstrahlen. Blumen in dunklem Violett wirken etwas dramatisch. Sie können für Ihren Brautstrauß “Nachbarfarben” auswählen, die zueinander gut passen, wie zum Beispiel Gelb und Orange, Violett und Rosa.

Wenn Sie sich dagegen für Farben entscheiden, die gegenüber stehen, wie Rot und Grün, Blau und Orange, erschaffen Sie mit Ihrem Brautstrauß einen lebhaften Effekt. Es klingt vielleicht ein wenig kompliziert, aber ein gelernter Florist hilft Ihnen mit Sicherheit die Blumen auszusuchen und richtig miteinander zu kombinieren.

TIPP:  Ein wichtiges Gestaltungsmittel für das festliche Dekorieren der Hochzeitslocation sind Blumen.

Das könnte Ihnen auch gefallen