Die Speisenfolge des Menüs

Die Reihenfolge der Speisenauswahl bei der Hochzeitsfeier - Hochzeitssuppe

Die Reihenfolge der Speisenauswahl bei der Hochzeitsfeier

Die Reihenfolge eines klassischen Menüs ist nicht schwer einzuhalten.

Die kleinste Speisenfolge umfasst 3 Gänge: Suppe, Hauptgericht (aus Fisch oder Fleisch) und Dessert. Aber Sie können Ihren Gästen auch eine festlichere Variante anbieten, ein fünf- oder siebengängiges Menü.

Zum fünfgängigen Menü gehören: Vorspeise, Hauptgang Fisch und Hauptgang Fleisch, Käse und Dessert. Zu einem siebengängigen Menü gehören: Vorspeise, Suppe, Zwischengericht, Sorbet, Hauptgang Fleisch, Fisch oder Geflügel, Käse und Dessert.

Der erste Eindruck, den die Gäste von Ihrem Hochzeitsmahl bekommen, ist die Vorspeise.

Die Portionen für die Vorspeise dürfen nicht zu groß sein, damit die Gäste für den Hauptgang genug Platz haben. Für die Vorspeise könnten Sie einen Cocktail aus Meeresfrüchten oder sogar aus Austern servieren. Damit machen Sie garantiert einen guten Eindruck auf die Gäste, und sie essen sich nicht satt. Wenn nicht alle Gäste mit dieser Vorspeise zufrieden sind, könnten Sie ihnen eine andere Variante anbieten, zum Beispiel Canapes. Wichtig ist, dass die Canapes eine mundgerechte Größe haben. Wenn Sie unter einem freien Himmel Ihre Hochzeit feiern, könnten Sie den Gästen kleine Fleisch und Gemüsespieße vom Grill anbieten. 

 

Die kleinste Speisenfolge umfasst 3 Gänge: Suppe - Hauptgericht (aus Fisch oder Fleisch) - Dessert

Egal, wie Sie das Hochzeitsmenü gestalten, eine Hochzeitssuppe sollte immer dabei sein.

Einem alten Brauch nach, hat die Hochzeitssuppe die Kraft, dem Brautpaar Fruchtbarkeit zu schenken. Die Hochzeitssuppe ist immer eine klare Geflügel- oder Fleischbrühe, die mit verschiedenen Einlagen ausgestattet wird, gefüllten Nudeltäschchen, Spätzlen oder kleinen Klößchen. Einem alten Brauch nach heißt es: je mehr in der Suppe schwimmt, desto mehr Kinder bekommen die Eheleute.

Zu der Hochzeitssuppe könnten Sie ein Hochzeitsbrot in Kleeblatt - Form bestellen.

Die Brautleute schmuggeln sich gegenseitig kleine Stückchen von dem Brot in die Teller, jeder muss dann auslöffeln, was der andere ihm eingebrockt hat. Auch die Hochzeitsgäste bekommen ein Stück vom Hochzeitsbrot ab, denn einer Sitte nach, bringt das Hochzeitsbrot Glück.

Auf jeder Hochzeit sollte immer Brot im Menü sein, bieten Sie Ihren Gästen Weiß, Grau, Vollkorn und Mischbrot an.

Im Brotkorb sollten auch kleine Brötchen und Fladenbrote sein. Eine ausgefallene Idee ist es, wenn Sie statt Brotkorb eine große Brotskulptur vom Bäcker backen lassen, beispielsweise in Form eines Baumes. Jeder Gast kann sich Brotstücke bzw. kleine Brötchen nach seinem Belieben von dem Baum abbrechen. Zu dem Brot können Sie verschiedene Dips, Saucen und Öle anbieten.

Man kann sich eine Hochzeit ohne Nachtisch gar nicht vorstellen.

Früher waren bei den Deutschen Eis und Herrencreme die Lieblingsdesserts. Heute haben sich die Nachtischvariationen etwas geändert. Sie können Ihren Gästen frische Obstsorten auf schönen Etagere anrichten, oder auch Minidonuts, verschiedene Puddingcremes und Eis in kleinen Gläsern servieren.

Eine wunderschöne Dessertmöglichkeit ist ein Schokoladenbrunnen, in den Ihre Gäste Früchte und Windbeutel am Spieß tauchen können.

Eine Alternative zur Schokolade sind zum Beispiel Kuvertüren aus Karamell. Seit Jahrhunderten genießen die Hochzeitsgäste zum Dessert verschiedene Eissorten. Das Speiseeis, wie wir es heute genießen, ist von den Franzosen im 17. Jahrhundert entwickelt worden. Sie können heute Beispielsweise einen Original - Eiswagen mit verschiedenen Eissorten für Ihre Gäste vorfahren lassen. Den Abschluss jedes Menüs könnten Kaffee oder Gebäck bilden.

Das könnte auch interessant sein

Kindertisch auf einer Hochzeit

Kindertisch auf einer Hochzeit
Wenn mehrere Kinder auf der Hochzeitsfeier anwesend sind, können Sie für sie einen eigenen „Kindertisch“ aufstellen.Weil sich die Kinder ein wenig von den strengen Augen der Erwachsenen entziehen…

Anforderungen an den Brautstrauß am Hochzeitstag

Anforderungen an den Brautstrauß
Es gibt einige Anforderungen, die an den Brautstrauß gestellt werden.Er muss zu Ihrem Typ und zu Ihrem Hochzeitskleid passen.Ein schlanker, langer Strauß, der in der Armbeuge gehalten wird, passt…

Romantische Reise in die "Ewige Stadt"

Flitterwochen in Rom - Erkunden Sie das Kolosseum und die Ruinen des Forum
Eine perfekte Kulisse für Ihre Hochzeitsreise erwartet Sie, wenn Sie Ihre Flitterwochen in Rom verbringen.Die Hauptstadt Italiens ist ein Fest der Sinne für Kunstliebhaber, und Menschen, die an der…

Die Sitzordnung im Auto bzw. Kutsche

Vermeiden Sie als Bräutigam den Steuersitz
Kutsche oder ein Auto mietenEgal ob Sie für Ihren Hochzeitstag eine Kutsche oder ein Auto mieten, am Steuer sollte auf keinen Fall der Bräutigam sitzen. Wenn Sie keinen Fahrer haben, ist …

Was Sie innerhalb letzter Woche vor der Hochzeit für Ihr Wohlbefinden tun können.

Vor der Hochzeit
Damit Sie sich am Hochzeitstag fit und frisch fühlen, und wie eine Prinzessin aussehen, müssen Sie einiges für sich und Ihren Körper tun.Besonders wichtig ist es, dass Sie sich für sich selbst Zeit…

Hochzeitsreise jenseits des Massentourismus

Luxus-Flitterwochen auf den Seychellen
Sind Sie auf der Suche nach einem ruhigen abgelegenen Ort?Mit einer Hochzeitsreise auf die Seychellen haben Sie die richtige Entscheidung getroffen!Diese 115 abgelegenen Inseln im Indischen Ozean, in…

Ursprung und Bedeutung des Polterns

Tradition des Polterns
Das Poltern ist älter als die Hochzeit selbstSchon vor langen Zeit kamen die Menschen auf die Idee, dass man böse Geister von dem Brautpaar vertreiben kann, wenn man viel Lärm und Krach macht.Seinen…

Erleben Sie eine Traumreise in die Vereinigten Staaten

Hochzeitsreise nach New York zu den weltberühmten Niagarafällen
Hochzeitsreise nach New YorkOb Sie Ihren ersten Urlaub als Ehepaar ruhig und intim verbringen möchten, oder rasant und actionreich, eine Hochzeitsreise nach New York hat alle Vorraussetzungen für…

Klassische Version des Junggesellenabschiedes

Klassische Version des Junggesellenabschiedes
Wir schlagen Ihnen eine klassische Version des Junggesellenabschieds vor - eine Kneipentour.Bei diesem Junggesellenabschied zieht der künftige Ehemann mit seinen Freunden einen Abend lang von…

Denk- und Wortspiele

Denk- und Wortspiele
Auch diese Spiele kommen auf einer Hochzeitsfeier gut an.Nicht immer werden viele Gäste gleichzeitig zum Mitspielen eingeladen. Der Spielleiter sollte diejenigen zum Spielen animieren, die sich…

Exotische Flitterwochen auf Bali

Exotische Flitterwochen auf Bali
Bekannt als die “Insel der Götter“Mit atemberaubender Landschaft und endlosen Stränden ist die Insel Bali das romantische, idyllische Reiseziel welches sich Hochzeitspaare für ihre Flitterwochen…

Klassisches Outfit für Kirche und Standesamt

In hellen Seidenanzug auf die Hochzeitsfeier
Ein dunkler Anzug ist der klassische Anzug für die kirchliche und standesamtliche TrauungDieser ist noch nie aus der Mode gekommen und kommt mit großer Wahrscheinlichkeit auch nie aus der Mode.Mit…

Feuerwerk als Abschluss der Hochzeitsfeier

Feuerwerk als Abschluss der Hochzeitsfeier
Zum Abschluss der Feier könnten Sie mit einem Feuerwerk Ihre Gäste amüsieren.Das Feuerwerk hat eine lange Tradition. Überlieferungen nach legten die Chinesen schon im ersten Jahrhundert n. Chr.…

Die Ehrenplätze beim Hochzeitsessen

Ehrenplätze
Für alle andere Gäste wird eine alte Überlieferung gepflegt: wer näher sitzt, ist mehr wert.Am Tisch des Brautpaares sind die Ehrenplätze. Die Eltern von Braut und Bräutigam gehören neben ihre…

Gesetzlicher Güterstand. (Zugewinngemeinschaft)

Gütertrennung
Falls Sie keinen Ehevertrag abschließen, wird Ihnen vom Gesetzgeber ein Status vorgeschrieben, der Gesetzliche Güterstand (Zugewinngemeinschaft) heißt.Diesem Status entsprechend, behält im Falle…

Bedeutungen der Vorzeichen bei einer Hochzeit

Volksglauben, Vorzeichen und Omen
Viele Volksglauben, Omen und VorzeichenMit der Ehe und Heirat, Hochzeitsfeier und Trauungszeremonie hängen viele Volksglauben, Omen und Vorzeichen zusammen.Auch rund um das Brautkleid und die Braut…

Tropisches Klima und weiße Sandstrände in Afrika

Exotische Flitterwochen auf Sansibar
Sansibar – allein schon der Name ist exotisch und einladend.Diese ostafrikanische Insel ist umsäumt mit den weichsten von weißen Sandstränden, und atemberaubend türkisfarbenen Wasser mit…

Dekorationsmöglichkeiten für das Hochzeitsgefährt

Hochzeitsauto mit Blumenschmuck
Blumendekoration macht aus dem Fahrzeug ein HochzeitsautoAuch das Gefährt, mit dem Sie zum Standesamt und zur Kirche fahren, sollte mit Blumen geschmückt werden, denn erst diese Dekoration macht…

Die Aufgaben der Brautmutter vor und während der Hochzeitsfeier

Aufgaben der Brautmutter
Die Brautmutter hat viele AufgabenDie Brautmutter hat viele Aufgaben, sowohl in der Vorbereitungszeit, als auch während der Hochzeitsfeier zu erledigen. Sie steht Ihrer Tochter gerne zur Seite, hilft…

Wochenendreise als Vorschlag für Junggesellenabschied

Wochenendreise als Vorschlag für Junggesellenabschied
Die Trauzeugen könnten den Junggesellen auf eine kurze Wochenendreise entführen.Bestimmt wissen die Trauzeugen, wohin Sie schon lange fahren oder fliegen wollten. Da am Wochenende nur 2 Tage…