Hochzeits-Dienstleister in Ihrer Nähe

Sind Sie ein Hochzeits-Dienstleister?

KOSTENLOS ANMELDEN

Warnung

JQuery Cycle must be installed in order to run the slideshow. Please go to Statusbericht for instructions.

Bräuche der Hochzeitsblumen

Bräuche der Hochzeitsblumen

Bräuche und Sitten der Hochzeitsblumen und deren Bedeutung

Seit dem Altertum gehören Blumen und Blumenschmuck zu einer Hochzeit.

Blumen, Blumenkränze und grüne Zweige sind Zeichen des Lebens, und ein Mittel zur Geisterabwehr, der geschlossene Kreis des Kranzes verstärkt diese Abwehrkraft. Zu den Pflanzen, die mit Ihrer Zauberkraft die bösen Geister von dem Brautpaar vertreiben, gehören Rosmarin, Myrte und Weißdorn.

Rosmarin, die Pflanze, die den bösen Geist von den frisch vermählten Eheleuten verscheucht, ist in Deutschland seit dem Mittelalter bekannt. Rosmarin ist eine Hochzeitspflanze, aber sie wird nicht nur bei der Hochzeit verwendet, sondern auch bei Taufe und Begräbnis, so hoch ist Ihre Segenskraft. Rosmarin wird bis heute bei der Hochzeit für den Brautkranz verwendet, auch der Bräutigam und die Hochzeitsgäste können sich mit Rosmarinzweigen schmücken.

Auch Myrte ist eine Pflanze, die noch im Mittelalter als Symbol von Segen und Lebenskraft galt. In Deutschland wurde diese Pflanze im 16. bis 17. Jahrhundert als Hochzeitspflanze bekannt, zuerst in Nürnberg und Augsburg und dann in anderen reichen Städten. Die Myrtenkränze waren damals so teuer, dass man sie behutsam präparierte und sie das ganze Leben lang aufbewahrte. Aus dieser Zeit stammt auch die Sitte, den Blumenkranz und –strauß zur Erinnerung aufzubewahren.

Auch Weißdorn ist eine Pflanze, die die Brautleute vor bösen Kräften bewahrt. Früher hing man Kränze aus Weißdorn als Schutz vor Hexen im Stall und im Haus auf. Brautkränze aus Weißdorn haben die Bräute vor Hexen geschützt, sie symbolisierten auch den Wunsch, so fruchtbar sein, wie viele kleine weiße Blüten im Kranz sind.

 

Hochzeits-Dienstleister für Ihre Hochzeit
Bräuche und Sitten der Hochzeitsblumen und deren Bedeutung

In verschiedenen Ländern unserer Erde gilt die Getreide als Fruchtbarkeitssymbol.

In Bayern bestand deswegen der Brautkranz auf dem Lande nicht aus Blumen, sondern aus dick zusammen geflochtenen Getreideähren. In der Stadt wurden die jungen Brautleute mit ‚Getreide beworfen und überschüttet. Diese Sitte ist auch heute in einigen Regionen noch üblich.

Klassische Hochzeitsfrüchte sind Orange und Zitrone. In Bayern tragen die Frauen einen goldenen Lebensapfel während der Brautmesse in der Hand, in die Früchte wird ein Rosmarinstängel gesteckt. In der Schweiz und in anderen Alpenländern wurden Sträuße und Kränze aus Papier verwendet. Am Tag nach der Hochzeit verbrannte man die Kränze und streute die Asche auf das Grab der Eltern.

Einer alten Sitte nach besorgt der Bräutigam den Brautstrauß, und was nach der Hochzeit mit ihm geschieht, ist regional verschieden.

Manche Bräute heben ihn auf, die anderen verschenken einzelne Blüten an die besten Freundinnen, und die dritten werfen den Strauß zum Abschied in die tanzende Menge. Wer ihn fängt, feiert als nächster die Hochzeit!

Den Blumenkranz und den Brautstrauß hebt man gern zur Erinnerung auf. Seit längerer Zeit ist es üblich, dass der Braut am Schluss der Hochzeitsfeier der Schleier und Kranz abgenommen werden. Auch die Ansteckblume des Bräutigams wird aufgehoben, sie besteht aus 2 oder 3 Blüten und Zweigen derselben Art wie der Brautstrauß. Auch diese Sitte ist seit längerer Zeit bekannt.

Seit dem Altertum gehören auch Blumenkinder zur Hochzeit. In Rom begleiteten sie den Brautzug, die Knaben mit Fackeln liefen dem Hochzeitszug voraus, Mädchen streuten für die Braut Rosenblätter auf den Weg. Diese Sitte ist heute wieder aufgenommen worden, die Kinder mit Kränzen und Körbchen voller Blüten streuen sie auf den Weg des Brautpaares bis zum Altar.

In Norddeutschland war es üblich, einen Ehrenbogen vor der Haustür aufzuschlagen, der Bogen war mit Wacholder und roten Bändern umwunden und mit Rosen besteckt. Nach der kirchlichen Trauung wurde die Braut von der Schwiegermutter oder dem Schwiegervater mit einem Schluck Wein oder einem Spruch empfangen. In Thüringen wurde früher ein Hochzeitsbaum bunt geschmückt, und von den Freunden des Bräutigams vor dem Hochzeitshaus aufgestellt, der aus einer Stange bestand, an der ein grüner Zweig hing, und der mit roten Schleifen, roten Äpfeln und Blumen verziert war. Nach der Hochzeit musste der Bräutigam einen oder mehrere Bäume pflanzen, welche wie eine Ehe gute Früchte bringen sollten.

Der Brautwagen, auf dem die Braut die Aussteuer ins neue Heim brachte, wurde mit Ilex und Efeu geschmückt. Der Hochzeitstisch wurde ebenso grün geschmückt, Tannen und Immergrün wurden wegen ihrer Symbolik für die Treue und Beständigkeit zu stehen, vorgezogen.

Die Blumen symbolisierten früher folgendes.

Die Hyazinthen symbolisierten den Glauben, die Rosen - die brennende Liebe, die Kreuzblumen – die Geduld, die Maiglöckchen – die Reinheit, die Violen – die Demut, die Sonnenblumen – den Gehorsam, Tag- und Nachtlilien – das Gebet, Vergissmeinnicht – die Gegenwart Gottes. Die Blumensymbole unserer Zeit sind einfacher. Die Rose zum Beispiel symbolisiert die Liebe, das Veilchen die Bescheidenheit und die Treue, die Lilien sind so weiß und rein wie die Unschuld, und die Maiglöckchen symbolisieren das Glück und die Tugend.

 

Hochzeits-Dienstleister für Ihre Hochzeit

Das könnte auch interessant sein

Hochzeitsbräuche und Sitten, direkt nach der standesamtlichen und kirchlichen Trauungszeremonie

Der Bräutigam trug die Braut über die Schwelle, damit sie nicht stolperte, da es als böses Omen galt
Nach alten Traditionen...war ein reicher Kindersegen ein besonderes Glück für das Brautpaar, ein Glück, das unterstützt werden musste.So entstand der Brauch, dass Freunde und Verwandten die Blumen,…

So schön können Ihre Fotos sein

Erinnerungen der Winterhochzeit
Die aufregenden Hochzeitsbilder in Schnee und EisSie möchten nicht warten, bis der nächste Sommer kommt? Dann heiraten Sie doch schon jetzt im Winter! Es gibt hinreißende Kleidung für eine Hochzeit…

Wie die Unterhaltung mit dem Thema oder Motto der Hochzeit übereinstimmen kann

Wie die Unterhaltung mit dem Thema oder Motto der Hochzeit übereinstimmen kann
Wenn Sie Ihre Hochzeit unter ein Motto oder Thema stellen, müssen Sie solche Unterhaltungsshows auswählen, die diesen Themen und Mottos entsprechen.Wir schlagen unten einige Beispiele vor, die Ihnen…

Träumen Sie an goldenen Sandstränden am Mittelmeer

Flitterwochen im spanischen Marbella
Elegantester Badeort im Süden SpaniensAus dem verschlafenen, spanischen Fischerdorf Marbella ist einer der elegantesten Badeorte im Süden Spaniens geworden.Beliebt bei Aristokaten und Prominenten…

Entscheiden Sie sich zwischen Body oder BH

Body oder BH zur Hochzeit
Wenn Sie sich für ein Body entschieden haben, müssen Sie auf die Passform achten und auf die gute Verarbeitung der Knopfleiste. Es gibt auch anderen BH-s, die Sie auf Ihrer hochzeit tragen…

Was man dem Brautpaar schenken kann

Geschenke für das Brautpaar
Kein Gast erscheint auf der Hochzeitsfeier mit leeren Händen.Was sollte man am besten dem Brautpaar schenken? Etwas Nützliches, etwas Außergewöhnliches oder doch lieber Geld? Es ist besser, etwas zu…

Korallenhochzeit

Korallenhochzeit - 35. Hochzeitstag
Ein Symbol für die Korallenhochzeit sind KorallenKorallen sind Skelette von Meereslebewesen, organischen Ursprung, sie dienen kleinen Polypen als Stützgerüst. Im Laufe von Jahrtausenden bauen sie…

Der Hochzeitsbrauch der Schleierabnahme

Der Hochzeitsbrauch der Schleierabnahme
Schleierabnahme früherHier erfahren Sie wie die Schleierabnahme früher stattfand, und wie es heute durchgeführt wird.

Porzellanhochzeit

Porzellanhochzeit - 20. Hochzeitstag
Nach zwanzig Jahren feiert das Ehepaar die Porzellanhochzeit.Der Name dieses Hochzeitstages hängt mit den Eigenschaften des Porzellans zusammen. Das Porzellan ist teuer und sehr schön, hochwertiger…

Der mögliche Ort der kirchlichen Trauung

Der mögliche Ort der kirchlichen Trauung
Die meisten Brautpaare heiraten am Heimatort eines Partners.Aber Sie müssen nicht immer dieser Tradition folgen.Wie das Standesamt, so auch die Kirche und den Pfarrer können Sie frei wählen.Die…

Romantische Erlebnisse am Taj Mahal

Genießen Sie die unglaubliche indische Küche
Zauberhafter Flitterwochenziel mit interessanten SehenswürdigkeitenWenn Sie auf der Suche nach einem zauberhaften Flitterwochenziel sind mit interessanten Sehenswürdigkeiten und Kultur, warum…

Gemeinsames Anschneiden der Hochzeitstorte während der Hochzeitsfeier

Das Brautpaar schneidet die Hochzeitstorte gemeinsam an
Spektakulärer Auftritt der HochzeitstorteWenn die Hochzeitstorte nicht zu Beginn der Feier im Speisesaal aufgestellt wird, können Sie der Torte einen spektakulären Auftritt verschaffen.Der Raum…

Danksagungen an die Gäste verschicken

Danksagungskarten nach der Hochzeit an die Gäste verschicken
Große Menge Geschenke, Glückwünsche und AufmerksamkeitenSie haben zu Ihrem Hochzeitstag eine große Menge Geschenke, Glückwünsche und Aufmerksamkeiten bekommen.Selbstverständlich sollten Sie sich…

Kleid, Schmuck und Accessoires

Alles über die Braut
Liebe Braut! Liebes Brautpaar!In dem folgenden Abschnitt unseres Projektes "Alles über die Braut" möchten wir Ihnen eine ausreichende Information über die komplette Brautausstattung und das…

Wahl des Hochzeitsgefährts passend zum Stil der Hochzeit

Was für ein Hochzeitsgefährt nehmen wir - bei schlechtem Wetter kein Cabrio
Bei der Entscheidung für das Hochzeitsgefährt sollten Sie sowohl auf den Stil Ihrer Hochzeit, die Jahreszeit, als auch Ihre persönliche Vorlieben achten.Wenn Sie beispielsweise Luftsport lieben…

Welcher Monat der beste für die Eheschließung und Hochzeitsfeier ist

Welcher Monat der beste für die Eheschließung und Hochzeitsfeier ist
Wann feiert man seine Hochzeit?Seit Altertum ist zu uns eine Volksweisheit gekommen, dass man nicht an jedem Tag und nicht in jedem Monat sich trauen und eine Hochzeit feiern kann.Zum Beispiel ist es…

Außergewöhnliche Modearten zur Hochzeit für den Bräutigam

Modearten
Ein außergewöhnlicher Anlass wie eine Hochzeitsfeier verlangt nach einer außergewöhnlichen Kleidung.Sorgen Sie für die passende Kleidung, Sie sind schließlich die zweitwichtigste Person bei der…

Hochzeitsfeier abhängig von der Jahreszeit gestalten

Hochzeit nach Jahreszeit
Liebe Brautleute! Möchten Sie, dass Ihre Hochzeit in einer bestimmten Jahreszeit gefeiert wird?Lieben Sie den Frühling und planen Sie deswegen Ihre Hochzeitsfeier in der Zeit der erwachenden Natur?…

Erleben Sie Rundreise durch die fünf Nationalparks von Utah

Fantastische Sonnenuntergänge vor roten Felsformationen im Nationalpark des Staates Utah
Seine Hochzeitsreise in Utah zu verbringen ist das, wovon Outdoor-Fans träumen.Großartige Berggipfel mit tiefen Schluchten, Sandsteinkuppeln und die Weite der Wüste – die Möglichkeiten ein Abenteuer…

Die Mitwirkung der Gäste bei dem Unterhaltungsprogramm

Die Mitwirkung der Gäste bei dem Unterhaltungsprogramm
Damit erhält die Hochzeitsfeier einen sehr persönlichen Charakter.Die Hochzeitsgesellschaft sollte nicht nur am Tisch sitzen, essen, trinken und sich unterhalten lassen. Die Gäste sollten sich an dem…