Blumenschmuck für Trauzeugen, Brautjungfern und Brautführer

by vitas
Blumenschmuck für Trauzeugen

Für jedes Brautpaar und jede Hochzeitsfeier werden Trauzeugen, Brautführer und Brautjungfern benötigt.

Blumen und Blumenschmuck für Kirche und Location

Früher hatten Brautjungfern und Brautführer einen ganz konkreten Nutzen: sie dienten zur Abwehr der bösen Geister und sollten verhindern, dass die Geister die Brautleute im Brautzug erkennen. Heute sind die Brautjungfern und Brauführer ein dekoratives Element des Hochzeitsfestes und fühlen sich sehr geehrt. Die Trauzeugen müssen die Eheschließung des Brautpaares bezeugen und der Braut und dem Bräutigam wie in guten, so auch in schlechten Zeiten mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Brautführer, Brautjungfern und beide Trauzeugen tragen, wie auch das Brautpaar, festliche Kleidung.

Die Farbe Weiß ist jedoch die Farbe der Braut. Brautjungfern können ähnliche Kleider wie die Braut tragen, jedoch in nicht in der Farbe wie die Braut. Am Hochzeitstag werden Braujungfern und Brautführer für die kirchliche Trauung benötigt. Der Brautführer holt die Braut in ihrer Wohnung ab und bringt sie zur Kirche. Die Brautjungfern gehen vor der Braut im Hochzeitszug. Diese Aufgabe können Ihre Freundinnen und gleichaltrige Verwandte übernehmen. Alle tragen einen Blumenstrauß, der zu dem Brautstrauß passt. Die Blumensträuße für die Brautjungfern sind nur wesentlich kleiner, als der Brautstrauß. Auch im Haar dürfen die Brautjungfern Blüten tragen, grundsätzlich nicht so viele wie die Braut.

Blumen für das Hochzeitsauto

Brautführer, Brautjungfern und beide Trauzeugen tragen, wie auch das Brautpaar, festliche Kleidung.
Brautführer, Brautjungfern und beide Trauzeugen tragen, wie auch das Brautpaar, festliche Kleidung.

Hier sind einige Beispiele für die Blumensträuße, die die Brautjungfern in den Händen tragen könnten.

Eine Hortensienblüte könnte an ein breites Band genäht werden und als Handgelenkschmuck für die Brautjungfern dienen. Das Blumenmuster des Bandes könnte zu dem Farbschema der Hochzeitsdekoration passen. Ein Brautjungfernstrauß aus Hortensienblüten in zartem Rosa kann von einem Kranz aus eigenen Blättern umgeben sein. Gebunden wird der Strauß mit einem Satinband und die Farbe sollte zum Brautstrauß passen. Sträuße der Brautjungfern sollten dem Brautstrauß ähnlich sein, einige dunklere Akzente könnten beispielsweise durch Rosen oder reifen Brombeeren eingesetzt werden. Als Haarschmuck könnten die Brautjungfern an eine Haarspange oder ein Haarreifen gedrahteten Blüten befestigen.

TIPP:  Als Zeichen der Zusammengehörigkeit können alle Hochzeitsgäste Blumen oder Blüten tragen

Blumen als Kopfschmuck der Braut

Auch die männliche Trauzeugen und der Brautführer werden als Zeichen der Verbundenheit und Freude mit Blumen und Blüten geschmückt. Sie bekommen eine Blüte ins Anzugsrevers gesteckt, welche der des Bräutigams gleichen aber etwas kleiner ausfallen sollte. Es könnte auch einfach ein grüner Myrtenzweig sein, der ein Symbol der Hoffnung ist.