Ablauf der Trauung

Ablauf katholischen, evangelischen oder ökumenische Trauung

Ablauf katholischen, evangelischen oder ökumenische Trauung

Ablauf einer katholischen Trauung

Eine katholische Trauung kann nur dann stattfinden, wenn Sie und Ihr Partner noch nicht verheiratet und geschieden waren.

In der katholischen Kirche wird das Sakrament der Ehe als unauflöslicher Lebensbund angesehen. Deswegen, können Geschiedene zu Lebzeiten des ersten Partners nicht noch mal kirchlich heiraten.Eine Wiederholung kann nur dann geschehen, wenn die erste Ehe von einem kirchlichen Gremium für nichtig erklärt worden ist. Noch vor der Trauungszeremonie muss der Bräutigam die Eheringe und die Heiratsurkunde vom Standesamt zum Pfarrer in die Sakristei bringen.Nachdem das Brautpaar vor dem Altar Platz genommen hat, spricht der Pfarrer ein Gebet und segnet die Trauringe. Danach folgt eine Predigt. nach der Predigt fragt der Pfarrer die Brautleute, ob sie heiraten möchten. Mit einem "Ja" sind sie verheiratet. Das Frischvermählte Ehepaar steckt sich gegenseitig die Trauringe an. Der Pfarrer windet eine Stola und spricht den Segen.Ein Beispiel. 

 

Ablauf einer katholischen Trauung

Eröffnung

  • Das Brautpaar und die Trauzeugen werden am Eingang der Kirche empfangen.
  • Das Brautpaar mit Trauzeugen, Brautjungfern und Blumenkinder ziehen unter Orgelvorspiel in die Kirche ein.
  • Der Pfarrer begrüßt die Hochzeitsgesellschaft
  • Kyrie - Gebet
  • Loblied
  • Tagesgebet

Trauung

  • Der Pfarrer befragt das Brautpaar.
  • Der Pfarrer segnet die Trauringe.
  • Das Brautpaar spricht den Trauspruch.
  • Der Pfarrer fragt die Brautleute, ob sie heiraten möchten.
  • Bestätigung der Vermählung.
  • Entzündung der Traukerze.
  • Feierlicher Trauungssegen.
  • Gesang der Hochzeitsgesellschaft bzw. Vortrag eines Musikstücks.
  • Die Hochzeitsgesellschaft betet das "Vater unser"
  • Schlussgebet.
  • Segen.
  • Gesang.
  • Das Brautpaar, Trauzeugen, Brautjungfern und die Blumenkinder ziehen aus der Kirche aus. 

Ablauf einer evangelischen Trauung

In der evangelischen Kirche gilt ebenso das Prinzip, dass eine Ehe unauflöslich ist. Falls einer geschieden ist, kann er nicht einfach noch mal kirchlich heiraten. Aber Sie können beim Pfarrer einen Ausnahmenantrag stellen. Die Entscheidung für die Erlaubnis hängt von dem Pfarrer ab.Schon vor der Trauung wird dem Pfarrer die Bestätigung über die standesamtliche Trauung übergeben.Nachdem das Brautpaar vor dem Altar Platz genommen hat, beginnt der Pfarrer die Trauung. Er baut eine kurze predigt auf.Es stellt dem Brautpaar eine Frage, ob die beide einander heiraten wollen. Die Eheleute antworten mit "Ja", wechseln die Trauringe aus und küssen sich.Die Hochzeitsgesellschaft spricht das "Vater unser". Zum Schluss segnet der Pfarrer die gesamte Hochzeitsgesellschaft. Wir schlagen Ihnen eine kurze Zusammenfassung, wie ein evangelischer Traugottesdienst verläuft. Eröffnung

  • Das Brautpaar mit Trauzeugen, Brautjungfern und Blumenkinder ziehen in die Kirche ein.
  • Der Pfarrer begrüßt die Hochzeitsgesellschaft.
  • Gesang
  • Psalmgebet
  • Gesang

Verkündigung, Segnung

  • Lesungen aus der Bibel
  • Gesang
  • Das Brautpaar liest den Trauspruch
  • Predigt vom Pfarrer
  • Gesang Lesungen aus der Bibel
  • Glaubensbekenntnis
  • Der Pfarrer segnet das Brautpaar

AbendmahlSendung

  • Fürbittegebet
  • Die Hochzeitsgesellschaft liest das "Vater unser"

Wie die ökumenische Trauung verläuftWenn ein Partner der katholischen Konfession gehört, und der andere - der evangelischen, können sie einen Mittelweg wählen: die ökumenische Trauung.Die ökumenische Trauung wird von beiden Pfarrern gemeinsam gestaltet. Dabei handelt es sich immer um einen Wortgottesdienst ohne Messfeier.Wenn Sie sich entscheiden haben, die Trauung in der evangelischen Kirche durchzuführen, übernimmt deren Pfarrer die Verantwortung für die Trauungszeremonie. Dabei bindet er den katholischen Kollegen mit ein. Falls Sie sich für die Trauung in der katholischen Kirche entschieden haben, ist es umgekehrt.Anmelden müssen Sie die Trauung zuerst in dieser Kirche, in der Sie heiraten möchten. Während der Trauung teilen sich der evangelische und der katholische Pfarrer die Aufgaben. Die Leitung wird normalerweise von diesem Pfarrer übernommen, in dessen Kirche die Trauungszeremonie stattfindet.Manchmal erfragen beide Pfarrer das "Ja-Wort" bei dem Brautpaar.

Nach der kirchlichen Trauung

  • Beim Auszug aus der Kirche formiert sich der Hochzeitszug in nächster Reihenfolge: An der Spitze des Zuges gehen die Blumenkinder, die dafür sorgen, dass das Brautpaar über einen "Blumenteppich" aus der Kirche schreitet. Neben dem Brautpaar gehen die Trauzeugen, hinterher folgen die Eltern, Verwandte, Freunde und Bekannte.
  • Manchmal trifft das Paar gleich ein Hagel von Reiskörnern - das soll Glück bringen. Oder auf das Frischvermählte Ehepaar warten andere Überraschungen, wie das Baumstammsägen oder das Seildurchschneiden.
  • Vor der Kirche werden ein paar Fotos geschossen. Dann steigt das Brautpaar in das Hochzeitsauto oder -Kutsche. Die Fahrzeuge der Gäste folgen das Gefährt des Brautpaares oft unter lautem Hupen.

Die Kolonne fährt zum Festlokal bzw. zum Hochzeitshaus.

  • Wenn die kirchliche Trauung am Vormittag stattgefunden hat, folgen der Trauung Mittagessen, Kaffeetrinken und Abendessen.
  • Bei einer Trauung am frühen Nachmittag werden die Gäste zunächst zum Kaffeetrinken eingeladen, danach - zum Abendessen.
  • Falls Sie am späten Nachmittag getraut wurden, können Sie Ihre Gäste zuerst mit einem Sektempfang begrüßen. Anschließend können Sie die Hochzeitsgäste zum Abendessen einladen.
  • Wenn die Gäste bis zur Mitternacht feiern und nicht nach Hause gehen, können Sie ihnen eine Mitternachtssuppe servieren - zum Beispiel eine kräftige Gulaschsuppe oder Hühnerbouillon.

Das könnte auch interessant sein

Die Sitzordnung im Auto bzw. Kutsche

Vermeiden Sie als Bräutigam den Steuersitz
Kutsche oder ein Auto mietenEgal ob Sie für Ihren Hochzeitstag eine Kutsche oder ein Auto mieten, am Steuer sollte auf keinen Fall der Bräutigam sitzen. Wenn Sie keinen Fahrer haben, ist …

Dekorationsmöglichkeiten für das Hochzeitsgefährt

Hochzeitsauto mit Blumenschmuck
Blumendekoration macht aus dem Fahrzeug ein HochzeitsautoAuch das Gefährt, mit dem Sie zum Standesamt und zur Kirche fahren, sollte mit Blumen geschmückt werden, denn erst diese Dekoration macht…

Wahl des Hochzeitsgefährts passend zum Stil der Hochzeit

Was für ein Hochzeitsgefährt nehmen wir - bei schlechtem Wetter kein Cabrio
Bei der Entscheidung für das Hochzeitsgefährt sollten Sie sowohl auf den Stil Ihrer Hochzeit, die Jahreszeit, als auch Ihre persönliche Vorlieben achten.Wenn Sie beispielsweise Luftsport lieben…

Wo Sie Angebote für das Brautkleid finden können

Wo Sie Angebote für das Brautkleid finden können
Für den Kauf Ihres Brautkleides haben Sie viele Möglichkeiten:Sie können sich einerseits an spezielle Brautmoden-Fachgeschäfte wenden, oder andererseits an Secondhand-Geschäfte in größeren Städten.…

Aberglauben, die mit Eheringen zusammenhängen

Trauringe sollte keine dritte Person anprobieren
Der Augenblick, an dem der Ehemann seiner Frau den Ring an den Finger steckt, ist voller mystischer Bedeutungen.Man glaubt, wenn bei dem Ringtausch der Ring am vorderen Tei des Fingers stecken bleibt…

Baumwollhochzeit

Baumwollhochzeit
Der Tag der Hochzeitsfeier heißt Grüne HochzeitNach einem gemeinsamen Ehejahr feiern die Eheleute die sogenannte Baumwollhochzeit. Wieso wird das erste Jahr mit der Baumwolle verglichen?Der Name "…

Was mit dem Brautkleid nach der Hochzeit geschieht

Was mit dem Brautkleid nach der Hochzeit geschieht
Brautkleid als Abend- oder Cocktailkleid tragenFalls Sie vorhaben, nach der Hochzeit das Brautkleid als Abend- oder Cocktailkleid zu tragen, sollten Sie schon beim Kaufen auf den Schnitt und die…

Verbringen Sie vibrierende Flitterwochen in Florida

Liebesurlaub in Miami
Planen Sie Ihre Flitterwochen in einer heißen, vibrierenden Stadt, voller Leben und Spannung zu verbringen?Reisen Sie an die Südostküste des Bundesstaates Florida und verbringen Sie Ihren…

Ein Leihkoch/in als Variante des Partyservices

Ein Leihkoch
Eine bessere Variante als Partyservice -  Sie bestellen sich ein/e Leihkoch/in.Diese Person kommt zu Ihnen nach Hause und leistet Ihnen eine große Hilfe. Er/Sie übernimmt das komplette Festmahl…

Bräuche und Sitten des Hochzeitsmahls

Bräuche und Sitten des Hochzeitsmahls
Die Grundregeln für das Hochzeitsmahl waren früher reine Beschwörungsmagien.Das Korn, aus dem das Brot gebacken wurde, bedeutete Reichtum und Wohlstand, das Gemüse - Gesundheit und Fruchtbarkeit.…

Traumhaftes Flitterwochenziel im Mittelmeer

Romantische Zweisamkeit in Zypern
Als traumhaftes Flitterwochenziel lockt die drittgrößte Insel im Mittelmeer, Zypern.Der Geburtsort der legendären Aphrodite liegt auf halbem Weg zwischen Europa und Afrika, und ist die waldreichste…

Pompadour für die Braut, um Taschentücher und anderes zu verstauen.

Pompadour für die Braut, um Taschentücher und anderes zu verstauen
Wichtige Utensilien am HochzeitstagSie haben bestimmt einige wichtige Utensilien, die Sie am Hochzeitstag bei sich haben möchten und wissen nicht - wohin damit. Es sind: ein Lippenstift,…

Die Dominikanische Republik ist das perfekte Ziel für tropische Flitterwochen

Traumurlaub in der Dominikanischen Republik
Erleben Sie pure ErholungAbenteuer, Kultur und Geschichte, vereint mit purer Erholung – erleben Sie Karibik pur mit unvergleichlichen Möglichkeiten.Die Dominikanische Republik ist das perfekte Ziel…

Kalkulation und Zusammenstellung aller Kosten auf einer Hochzeit

Hochzeitskosten
Bei Ihrer Hochzeitsplanung könnten Sie einen speziellen Hochzeitsordner anlegenSomit können Sie detaillierte Aufstellung dafür machen, was Sie zu erledigen haben.Sie tragen in den Ordner zum Beispiel…

Bräuche und Sitten, die mit den Eheringen verbunden sind

Bräuche und Sitten, die mit den Eheringen verbunden sind
Der Ring ist das älteste Schmuckstück überhaupt.Schon vor Tausenden von Jahren nutzen die Menschen seine Symbolkraft auch dann, wenn es uns Heiraten ging.Schon bei den Kelten konnte man einen aus…

Musik bei der kirchlichen Trauung

Musik bei der kirchlichen Trauung
Für die Kirche und Standesamt müssen Sie separat abklären, welche Möglichkeiten es für die musikalische Begleitung gibt.Die christliche Trauung wird gewöhnlich in Verbindung mit der Messe oder mit…

Was können Sie tun, damit sich die Kinder auf Ihrer Hochzeit nicht langweilen

Kinder auf der Hochzeit
Gäste mit KindernFalls zu Ihrer Hochzeitsfeier viele Gäste mit Kindern eingeladen sind, müssen Sie dafür sorgen, dass nicht nur die Kleinen, sondern auch Ihre Eltern und Sie selbst den Ganz…

Wie die Braut richtig in das Auto einsteigt und aus dem Auto aussteigt

Die Braut steigt aus dem Auto
Das Einsteigen in das Auto und das Aussteigen aus dem Auto...ist für die Braut in einem üppigen, umfangreichen Kleid mit Schleppe und Schleier gar nicht so einfach. Hier sind einige Ratschläge,…

Sparen Sie viele Kosten bei einer Hochzeit im Winter

Sparen Sie viele Kosten bei einer Hochzeit im Winter
Heiligen Stand der Ehe eintretenWenn sich ein Paar mit dem Gedanken trägt, in den heiligen Stand der Ehe eintreten zu wollen und möglicherweise mit den ersten Planungen begonnen hat, wird es…

Übernachtungsmöglichkeiten bei Hochzeitsgästen

Übernachtung im Hotel nach der Hochzeit
Liebes Brautpaar!Wenn Sie zu Ihrer Hochzeit auswärtige Gäste erwarten, müssen Sie sich rechtzeitig um die Übernachtungsmöglichkeiten für sie kümmern.Selbstverständlich möchten Sie, dass sich Ihre…